- Anzeige -

Schlör spendet Fruchtsaft für die Hochwasseropfer

Schlör Spende
Janine Greiner und Klaus Widemann vom Team »Schlör Fruchtsäfte Bodensee" beim Verladen der Spendenpaletten. swb-Bild: Schlör

Zwei Paletten werden über Partner nach Ahrweiler gebracht

Radolfzell. Das Radolfzeller Fruchtsaftunternehmen Schlör spendet Fruchtsaft an die Hochwasseropfer in Rheinland-Pfalz, wie das Unternehmen nun bekannt gab. Sozusagen in einer Sonderabfülle habe man zwei Paletten mit Apfel-Direktsaft und Apfel Zitroensaft in Beoxen abgefüllt, so dass nun rund knapp 1.300 Liter Saft auf die Reise geschicht werden konnten im Wert von etwa 2.000 Euro. Das Unternehmen hat die Paletten über Büberlingen/ See an das Unternehmen »Pro Gas« übergben, wo verschiedene Hilfsgüter aus der Region gesammelt werden um sie dann direkt in die betroffenen Gebiete, in diesem Fall die Stadt Ahrweiler zu bringen. »Wir hoffen, mit dem „saftigen Gruß vom Bodensee“ ein bisschen helfen zu können«, so Geschäftsführer Klaus Widemann in der Medienmitteilung des Unternehmens.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -