- Anzeige -

Soziales Engagement für Frauen und Kinder

Spendenübergabe Aptar an Frauenhaus Singen
Jasmin Jehle und Fabienne Hofer von Aptar übergaben Vanessa Wind (Mitte) vom Frauenhaus Singen zehn Laptops. swb-Bild: ver

Aptar spendet Laptops an das Singener Frauenhaus

Radolfzell. Eine kleine Geste mit großer Wirkung: Das Unternehmen Aptar im Radolfzeller Ortsteil Böhringen übergab am Dienstagnachmittag insgesamt zehn Laptops an das Frauenhaus in Singen. Auslöser war ein Bericht im WOCHENBLATT, wie Fabienne Hofer im Gespräch erzählte.

»Ich habe kürzlich im WOCHENBLATT gelesen, dass das Frauenhaus nicht ausreichend Laptops für die Bewohnerinnen und ihre Kinder hat. Daraufhin habe ich mit unserer IT-Abteilung gesprochen, ob wir unsere Roll-Out-Laptops spenden können.«

»Unsere Laptops sind drei Jahre im Einsatz und noch in einem sehr guten Zustand«, ergänzt ihre Kollegin Jasmin Jehle. So wurden im Laufe der Jahre schon einige Laptops gespendet, etwa an Schulen in der Region. »Uns war es schon immer ein Anliegen, uns sozial zu engagieren und lokale Unterstützung anzubieten«, so Jehle weiter. Das Frauenhaus sei nicht im Fokus der Bevölkerung, daher »freut es uns umso mehr, dass wir gerade in einer schwierigen Zeit helfen können«, findet Fabienne Hofer.

Das freut auch Vanessa Wind, die die Spende entgegen- genommen hat. »Viele der Frauen, die zu uns kommen, bringen schulpflichtige Kinder mit, die dann nicht die Möglichkeit haben, für die Schule zu lernen. Es freut uns, dass wir ihnen nun durch diese Spende die Möglichkeit fürs E-Learning bieten können.« Die Laptops kommen dem Wohnprojekt »ELSE« (EndLich SElbständig) des Frauenhauses zu Gute.

Wochenblatt @: Graziella Verchio