- Anzeige -

Stadtseniorenrat warnt vor Inkasso-Betrug

Brief Inkasso
Betrügerische Briefe eines angeblichen Inkassobüro aus Köln sind im ganzen Hegau aufgetaucht. swb-Bild: Friberg/ Stadtseniorenrat

Briefe sind im ganzen Hegau aufgetaucht - Empfänger sollten Anzeige erstatten

Singen/ Hegau. Im Landkreis sind in den letzten Tagen betrügerische Briefe mit Zahlungsbefehl der Firma "Köln Euro Inkasso"aufgetaucht. Darüber informierte nun der Stadtseniorenrat in einer aktuellen Mitteilung. Die Polizei hat dem Gremium bestätigt, dass es sich um eine Betrugsmasche handelt die auch schon länger »auf dem Markt ist.
Wer die Post bekommt, sollte auf kleinen Fall Geld überweisen, dafür bei der Polizei Meldung erstatten  und auch Andere Personen informieren, so der Seniorenrat in seiner Mitteilung. Die Anzeige muss dabei nicht persönlich oder telefonisch bei der Polizei vor Ort vorgenommen werden, die kann auch über das Onlineportal online-strafanzeige.de/baden-wuerttemberg vorgenommen werden, so der Seniorenrat in seiner Mitteilung.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -