- Anzeige -

Stärkung der Kultur

| Nachrichten | Hegau | Büsingen
Kammermusiktage Büsingen
Die Kammermusiktage Bergkirche Büsingen finden in diesem Jahr bereits zum 29. Male statt. swb-Bild: Musikfreunde Bergkirche Büsingen e.V.

Kammermusiktage Bergkirche Büsingen 27. bis 29. August 2021

Büsingen. Es muss weitergehen mit der Kultur, gerade weil die letzten Monate gezeigt haben, wie einfach das kulturelle Leben weggewischt, abgeschoben und auf einen Bildschirm und Lautsprecher verbannt wird. Nein, dass kann es nicht sein, das gemeinschaftliche Präsenz-Erleben, die musikalisch-menschliche Interaktion sind die Seele eines gelebten Kulturgeschehens und bleiben unverzichtbar.Die Kammermusiktage in Büsingen wollen mit dazu beitragen, den Stellenwert der Kultur wieder verstärkt ins Bewusstsein der Menschen zu bringen.

Welcher Ort würde sich besser eignen als die Bergkirche, den Menschen wieder das Verbindende zu vermitteln, eine Kirche, die seit mehr als 25 Generationen Zufluchtsort und Ort des Gebets und der Gemeinschaft ist. Um diese Gemeinschaft generationenübergreifend zu pflegen, wurde für das Kammermusik-Festival in diesem Jahr ein junges Quartett eingeladen, das »Quatuor Arod« aus Frankreich, das es in seiner erst kurzen Laufbahn zu bereits beachtlichen Erfolgen gebracht hat.

Neben der bei den Musiktagen bekannten Geigerin Esther Hoppe aus Zürich wurden Veronika und Clemens Hagen (Bratsche und Cello) vom gleichnamigen weltbekannten Hagen Quartett eingeladen. In der besonderen Atmosphäre des Nachtkonzertes darf natürlich eine Solo-Suite von Bach nicht fehlen, gefolgt von einem Quartett von Anton Arensky für die seltene Besetzung mit Violine, Viola und zwei Celli. Zur Matinée erwarten die Musiktage das Ensemble d ́istinto mit der an Virtuosität kaum zu übertreffenden Blockflötistin Laura Schmid, ein besonderer musikalischer Leckerbissen.

Im Abschluss-Konzert am Sonntag beschließt dann das Streich-Sextettin d-moll op. 70 von Pjotr Iljitsch Tschaikowski die diesjährigen Kammermusiktage.

Die Kammermusiktage bieten am Freitag (27.08.) das Eröffnungskonzert um 20 Uhr, am Samstag (28.08.) das Konzert um 17 Uhr sowie das Nachtkonzert um 22 Uhr und am Sonntag (29.08.) die Matinée um 11 Uhr und zum Abschluss das Konzert um 17 Uhr.

Kartenvorverkauf (ab Montag, 2. August), Programme und Infos gibt es  bei der Geschäftsstelle des Vereins "Musikfreunde Bergkirche Büsingen e.V.", Hauptstrasse 6-10, D-78262 Gailingen, Telefon +49-(0)7734-97191, Fax +49-(0)7734-97190, kammermusiktage@t-online.de, www.kammermusiktage.de.

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Nachrichten | Hegau | Büsingen