- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Swing, Rock und Pop in Uniform

Benefizkonzert Bürgerstiftung
Die Big Band der Bundeswehr kommt für eine Benefizkonzert der Bürgerstiftung nach Radolfzell ins Milchwerk. swb-Bild: Big Band Bundeswehr

Benefizkonzert mit der Big Band der Bundeswehr

Radolfzell. Es wird die größte Veranstaltung in der Geschichte der Bürgerstiftung Radolfzell werden: Kurz vor Weihnachten, am 12. Dezember, kommt die Big Band der Bundeswehr zu einem Benefizkonzert ins Milchwerk. Damit wird abermals deutlich: Radolfzell ist die Musikstadt am Bodensee. Auch für die Verantwortlichen der Bürgerstiftung ist dies ein ganz großes Ding, wie Vorstand Oliver Preiser erklärte. »Das wird grandios werden«, erklärte er.
Aber nicht nur musikalisch ist das Benefizkonzert enorm wichtig für die Bürgerstiftung. Auch finanziell soll es zu einem echten Pfund werden. »Wir bauchten einfach auch Überlegungen, wie wir gewährleisten Können, dass unsere Stiftung von Bürgern für Bürgern auch in Zukunft Geld ausschütten kann«, so Preiser deutlich. Dank der zahlreichen Sponsoren und Unterstützern wie etwa der Stadt Radolfzell oder dem Milchwerk - auch das WOCHENBLATT tritt als Medienpartner auf - kann durch die Einnahmen aus dem Kartenverkauf viel gutes für Radolfzell getan werden.
Wie Lothar Rapp, Pressesprecher der Bürgerstiftung erklärte, werden im Milchwerk rund 900 Zuhörer Platz finden. Auch der Kartenverkauf soll demnächst starten. Er wurde beim Pressegespräch auf Mitte August terminiert und findet ausschlichlich bei Buch Greuter in Radolfzell stattfinden.
Mehr zum Benefizkonzert der Big Band im Milchwerk gibt es in einer der kommenden WOCHENBLATT-Ausgaben.

Wochenblatt Redakteur @: Matthias Güntert