- Anzeige -

"The other space" jetzt erst Ende 2022

Other Space
"Frau mit Maske" (Ausschnitt) von Gunilla Jähnichen. die Ausstellung "The other Space" von ihr in Engen wurde nun auf End 2022 verschoben. swb-Bild: Veranstalter

Stadt Engen muss die nächste Ausstellung verschieben

Engen. Die für jetzt und bis 11. April geplante Ausstellung "The other space" von Gunilla Jähnichen im Städtischen Museum Engen + Galerie muss wegen der aktuellen Beschlüsse zur Verlängerung der Corona-Maßnahmen abgesagt werden. Die Ausstellung wird auf das Ende des kommenden Jahres verschoben, teilte die Stadt Engen nun mit.
„Dies ist nicht die erste, hoffentlich aber die letzte Ausstellung, die wir verschieben müssen“, berichtet Museumsleiter Dr. Velten Wagner. „Die Situation ist nach wie vor ziemlich abstrus. Wir konzipieren eine Ausstellung, entwickeln Text und Katalog, Druck, organisieren den Transport etc. – und dann, kurz vorher, müssen wir alles absagen. Zum Glück bleibt uns die Möglichkeit, die Ausstellung nachzuholen. Wir improvisieren von Tag zu Tag – wie so viele in der Kultur und vielen anderen Bereichen Schaffende. Man darf sich nicht verdrießen lassen, muss einfach mit Zuversicht weitermachen, dass wir wieder loslegen können, sobald es die Umstände erlauben.“

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -