- Anzeige -

Traktor verliert Ladung

Traktor verliert Ladung
Symbolbild

Aufgrund einer technischen Störung verlor ein Traktor zwischen Hoppetenzell und Mühlingen Getreide.

Stockach-Hoppetenzell. Ein 53-jähriger Mann war am Montag gegen 14.30 Uhr mit seinem Traktor-Gespann auf der B 313 zwischen Hoppetenzell und Mühlingen unterwegs, als kurz vor Mühlweiler vermutlich aufgrund einer technischen Störung die Ladeklappe des Anhängers während der Fahrt sich öffnete. Einen Teil der Ladung des Anhängers, rund fünf Tonnen Getreide, verteilte sich über beide Fahrspuren auf einer Gesamtlänge von rund einem Kilometer. Die verständigte Straßenmeisterei Radolfzell und mehrere Helfer räumten die Straße, die anschließend mit Salz abgestreut wurde, um eine Glättebildung zu verhindern. Der Streckenabschnitt
musste bis zum Ende der Aufräumarbeiten gegen 16.45 Uhr komplett gesperrt werden.

Wochenblatt Redakteur @: Marius Lechler