- Anzeige -

Umsteigen auf dem Rhein wegen Hochwasser

Brücke Diessenhofen
Wegen des hohen Wasserstands im Rhein ist die Durchfahrt der Brücke bei Diessenhofen/ Gailingen für die URh-Schiffe bis auf weiteres nicht möglich. swb-Bild: URh

Schneeschmelze und Regen sorgen für schnellen Anstieg

Diessenhofen/ Schaffhausen. Wegen des rasch angestiegenen Rheinpegels - aufgrund der Schneeschmelze in den Alpen und den Regenfällen vom letzten Wochenende ist wieder ein Umsteigen in Diessenhofen an der Rheinbrücke nötig. Das teilte das Schiffahrtsunternehmen URh mit.

Alle Schiffe verkehren laut der Mitteilung gemäß Fahrplan. Passagiere, welche die Strecke Schaffhausen - Stein am Rhein oder umgekehrt befahren, steigen bei Diessenhofen in das bereitstehende Schiff um. Die Wegstrecke beträgt rund 500 Meter. Aufgrund von Hochwasser ist die Durchfahrt unter der Diessenhofener Brücke auch bis auf Weiteres nicht möglich. Im Juni erreicht der Rhein jeweils seinen Höchststand.

Passagiere mit einer Beeinträchtigung sowie solche mit Fahrrädern werden gebeten, vor der Reise die Geschäftsstelle der URh zu kontaktieren: info(at)urh.ch  oder +41 52 634 08 88. 

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler