- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Vandalen beschädigen Kunstwerke im Mettnaupark

Symbolbild
Symbolbild

Schaden wurde erst jetzt entdeckt und kann Wochen zurückliegen

Radolfzell. Sachschaden von über 3.000 Euro haben unbekannte Täter in den vergangenen zwei Monaten im Mettnaupark angerichtet, wo sie eine Steinskulptur mit einem Edding-Stift bemalten und gegen eine aus Kunstharz gefertigte Skulptur traten.

Ob in beiden Fällen der oder die gleichen Täter in Frage kommen ist nicht bekannt. Personen, die in den zurückliegenden Wochen Verdächtiges in dem Park an der Mettnaustraße beobachtet  haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Radolfzell unter 07732/95066-0 aufzunehmen.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler