- Anzeige -

Verabschiedung von Prof. Martin Runkel abgesagt

Prof. Martin Runkel
Die Verabschiedung von Prof. Martin Runkel fällt wegen Corona aus. swb-Bild: GLKN

Heutige öffentliche Veranstaltung im Konzilsgebäude Konstanz fällt wegen Corona aus

Konstanz. Die Ausrufung der dritten Pandemiestufe und die daraus folgende verschärfte Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg machen dem Gesundheitsverbund einen Strich durch die Rechnung. Die feierliche Verabschiedung des ehemaligen Chefarztes der Unfallchirurgie am Klinikum Konstanz, Prof. Martin Runkel, die für heute Abend um 19 Uhr im Konzilsgebäude  geplant war, muss leider abgesagt werden. »Das bedauern wir sehr und hoffen, die Veranstaltung in besseren Zeiten durchführen zu können«, heißt es in der Presseinfo.

Prof. Martin Runkel ging zum 31. Mai 2020 in den Ruhestand; er war seit Juli 2001 Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie und Ärztlicher Leiter der Physiotherapie im Klinikum Konstanz und hat die Entwicklung der Klinik in seiner Dienstzeit entscheidend mit geprägt.

Wochenblatt @: Graziella Verchio


- Anzeigen -