- Anzeige -

Verein Frauen und Kinderschutz läuft den Singener Stadtlauf auf der Reichenau

Team Frauenhaus
Das Team des Verein Frauen- und Kinderschutz Singen beim Gruppenbild zum Volksbank Stadtlauf. swb-Bild: pr

Noch bis zum Sonntag kann man an dem virtuellen Laufeereignis teilnehmen

Singen/ Reichenau. Der Verein Frauen-und Kinderschutz e.V. Singen startete mit seinem ältesten Vereinsmitglied Ursula Biskoping, die anlässlich ihres 90. Geburtstags mit 18 weiteren LäuferInnen an den Start ging beim Singener Stadtlauf. Das Team absoliverte dabei eine Strecke vom Reichenauer Yachthafen über die Insel bis zurr Kirche Peter und Paul Reichenau. Insgesamt lief das Team 90,18 Kilometer, wurde stolz vermeldet.

Noch bis zum Sonntagabend können alle mitmachen beim 5. Volksbank Stadtlauf, der dieses Jahr dem Singener Frauenhaus gewidmet ist. Wegen der aktuellen Einschränkungen findet er erstmals virtuell statt, also jeder kann mitlaufen, auch auf seiner eigenen Lieblingsstrecke. Die Anmeldung läuft über das Portal www.laufend-mithelfen.de

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -