- Anzeige -

Verena Bentele zu Gast in Engen

| Nachrichten | Hegau | Engen
Sportlerehrung Engen
Die erfolgreichste deutsche Behindertensportlerin Verena Bentele wird am 22. Februar in der neuen Stadthalle die Ehrung der Sportlerinnen und Sportler bei der Sportlerehrung 2018 übernehmen. Vorab gibt es von 16 bis 17 Uhr eine öffentliche Autogrammstunde in der Volksbankfiliale in Engen und um 19 Uhr beginnt die Sportlerehrung in der neuen Stadthalle. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen. swb-Bild: Stadt Engen

Behindertensportlerin spricht bei der öffentlichen Sportlerehrung am 22. Februar

Engen. Verena Bentele spricht bei der öffentlichen Sportlerehrung am 22. Februar in Engen. Zu dieser Veranstaltung sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.
Verena Bentele, von Geburt an blind, ist die erfolgreichste deutsche Behindertensportlerin aller Zeiten und zählt zu den erfolgreichsten Wintersportlern der Welt. Im Biathlon und im Langlauf hat sie zwölf Goldmedaillen bei Paralympics und vier Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften gewonnen.
Sie wurde zur Weltbehindertensportlerin 2011 gewählt, erhielt mit ihrem Begleitläufer den Laureus World Sports Award und wurde mit dem Bambi geehrt.
Für Verena Bentele ist Sport eine Möglichkeit, sich bewusst mit ihren Grenzen auseinander zu setzen und sie zu verschieben. Sie selbst hat schon einige Grenzerfahrungen erlebt. 2011 hat sie eine Alpenüberquerung auf dem Rennradtandem gemeistert, man bedenke, mit gebrochenem Arm. 2013 bestieg sie den Kilimandscharo, mehrmals nahm sie an Europas längstem Radmarathon (543 km von Trondheim nach Oslo) teil, sie bewältigte den 400-km Radmarathon vom Bodensee bis Burgund und startete am Berlin Marathon.
Von 2014 bis 2018 war sie Behindertenbeauftragte der Bundesregierung und seit Mai 2018 ist sie Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland e.V.
Auch durch das Engagement der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau und der Stadtwerke Engen GmbH wurde es möglich, diese Weltsportlerin hier in Engen als Gastrednerin bei der Sportlerehrung am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr in der neuen Stadthalle gewinnen zu können.
Verena Bentele wird über ihre sportliche Lebensgeschichte, über Motivation und den Umgang mit Leistungsdruck berichten.

Wochenblatt Redakteur @: Ute Mucha

| Nachrichten | Hegau | Engen