- Anzeige -

Vergebliche Suche nach erkranktem Fuchs

Symbolbild
Symbolbild

Vermutlich räudiges Tier war nach Hinweisen verschwunden

Bodmann-Ludwigshafen. Aufgrund einem Hinweis auf einen offenbar kranken Fuchs, der sich in einem Garten einer Anwohnerin im Oberhof aufgehalten hat, begab sich eine Polizeistreife am Dienstagnachmittag auf die Suche nach dem Tier, das eventuell an der für Menschen ungefährliche Fuchsräude leidet, aber für andere Haustiere ansteckend sein kann.

Trotz Absuche in Hecken und Gestrüpp konnten die Beamten den Fuchs aber nicht finden. Sie informierten danach den zuständigen Jagdpächter über den Hinweis.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler