- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Vermutlich zwei Autos auf Parkfläche gestreift

Symbolbild
Symbolbild

Fahrer flüchtete nach der Havarie einfach / Zeugen gesucht

Radolfzell.  Vermutlich beim Vorbeifahren hat ein unbekannter Fahrzeugführer einen am Dienstagnachmittag zwischen 15.30 Uhr und 17.15 Uhr auf Höhe der Bismarckstraße 15 geparkten Ford gestreift und ist anschließend geflüchtet, ohne sich um den Schaden von rund 3000 Euro zu kümmern.

Ebenfalls am Dienstagnachmittag zwischen 13.30 Uhr und 17.15 Uhr streifte ein unbekannter Fahrzeugführer den Außenspiegel eines in der Bismarckstraße, Höhe Einmündung Walchnerstraße geparkten VW und hinterließ dabei einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Ob es sich um den gleichen Verursacher handelt, ist unklar. Personen, die Hinweise zu den beiden Vorfällen oder zu einem vermutlich auf der Beifahrerseite beschädigten Fahrzeug geben können, werden gebeten,sich bei der Polizei Radolfzell unter 07732/95066-0 zu melden.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler