- Anzeige -

VfR Stockach hilft

Die Spieler des VfR Stockach 09 bieten ein Einkaufsservice für die Stockacher Risikogruppen an. swb-Bild: Verein

Kicker bieten Einkaufsservice an

Stockach. Die durch den Corona-Virus herbeigerufene Lage schränkt das alltägliche Leben maßgeblich ein. Vor allem Rentner oder kranke Menschen sehen sich gezwungen, soziale Kontakte weitestgehend zu vermeiden. Aus diesem Grund möchte auch der VfR Stockach 09 ihnen in dieser schweren Zeit beistehen und seine Unterstützung anbieten.

»Wir bieten Rentnern, Menschen mit Behinderung und Menschen in häuslicher Quarantäne einen Einkaufsservice für Stockach und seine Stadtteile an«, so das Angebot des VfR. »Sie schreiben uns eine Einkaufsliste und bekommen Ihren Einkauf nach Hause geliefert. Natürlich ohne jegliche Gebühr! Schreiben Sie zu Hause in Ruhe Ihre Einkaufsliste. Anschließend können Sie uns diese per Mail an vfr-einkaufsdienst(at)gmx.de oder per WhatsApp oder Anruf unter der Telefonnummer 0152/03149577 mitteilen.«

Die Einkaufslisten können bis Montag und Mittwoch der laufenden Woche mitgeteilt werden. Am darauffolgenden Tag wird der VfR den Einkauf im Zeitraum von 16.30 bis 19.30 Uhr erledigen und bei den Bestellern abliefern.

Damit der Einkauf reibungslos verlaufen kann, soll die Adresse und Telefonnummer vermerkt werden. »Wir werden versuchen Ihre Einkaufliste vollständig zu erfüllen, ein eventueller Ausverkauf der Ware ist vorbehalten. Wir bitten Sie Ihr Einkaufssortiment weitestgehend auf einen Anbieter zu beschränken und im Zeitraum von 17.30 bis 20 Uhr zu Hause anwesend zu sein. Wir werden Ihnen kurz vor Anlieferung den Rechnungsbetrag mitteilen. Bitte halten Sie Bargeld zu Hause bereit«, so die Bitte des Vereins. Um das Risiko zu verringern, werden die Einkäufe vor der Haustüre mit genügend Abstand übergeben.

Wochenblatt @: Graziella Verchio