- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Völlig betrunkener Mann muss in Ausnüchterungsgewahrsam

Symbolbild
Symbolbild

62-Jähriger war im Singener Malvenweg nicht mehr in der Lage zu gehen

Singen. Nicht mehr auf den Beinen halten konnte sich ein stark alkoholisierter 62-Jähriger, der von einer durch Zeugen verständigten Streife auf dem Boden sitzend vor einem Wohngebäude im Malvenweg angetroffen wurde.

Da der Mann zuvor bereits mehrfach gestürzt war, musste er nach einer ärztlichen Untersuchung zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Neben einer Rechnung für die Übernachtung bei der Polizei  wird er auch für die Verunreinigung des Streifenwagens beim Transport auf die Wache und der Gewahrsamszelle aufkommen müssen, teilte die Polizei weiter mit.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler