- Anzeige -

Vorgezogene Bescherung vom Wunschbaum

Kita Aach
Im Bild Hans Teschner, Rudi Stehle, Andrea Hartung und Monika Stehle bei der Übergabe der Geschenke im Aach Kita St. Josef. Ein Weihnachtsmann fehlt wegen Bedienung des Fotoapparats aauf dem Bild. swb-Bild: Babeck

Widmann Stiftung konnte ihre Gaben vor Kindergarten Aach übegeben

Singen/ Aach. Zum Start in den Advent waren Rudolph Babeck und Hans Teschner mit der Filialleiterin von Karstadt Galeria Kaufhof noch guter Dinge. Der diesjährige Wunschbaum im Singener Warenhaus war gerade erst aufgestellt, mit dem der Verein "Widmann hilft Kindern in der Region« jedes jahr ein andere Kindertageseinrichtung bedenkt, und es waren schon fast alle Wünsche erfüllt. Doch zum Finale der Aktion wurde es, wegen des neuerlichen Lockdown vor Weihnachten dann doch hektisch. Alle Wunzettel wurden von den Karstadt-Kunden erfüllt, und so konnte in der Kita St Josef Aach ein ganzer Sack voller Geschenke vorbeigebracht werden. Leider reichte es aber nicht mehr dazu, dass die beiden Weihnachsmänner eine Bescherung hätten durchführen können, wegen der beeits bestehenden Einschränkungen. Das hier eine große Freude gemacht wird, prophezeite Kindergartenleiterin Andrea Hartung, die mit Unterstützung von Rudi und Monika Stehle die Gaben entgegennahm und weiter verteilten wird an all die, die hier einen Wunsch erfüllt bekommen haben.

 

 

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -