- Anzeige -

Wie klimatauglich sind die Kandidaten?

Diskussionsveranstaltung zur Radolfzeller OB-Wahl im Milchwerk
Symbolbild

Diskussionsveranstaltung zur Radolfzeller OB-Wahl im Milchwerk

Radolfzell. Die Naturschutzverbände BUND und NABU, Fridays-for-Future und  Parents-for-Future laden zu einem Gespräch zur OB-Wahl am 23. September um 19 Uhr in den Kleinen Saal im Milchwerk ein.

Die Veranstalter möchten die Positionen der Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl zu den Themen Klima- und Naturschutz wissen und fragen deshalb nach: Es wird u. a. um die Themen Energiewende gestalten, Zukunft der Mobilität, Nachhaltiges Bauen, Zukunft der Landwirtschaft sowie Klimaschutz und Klimaanpassung gehen. »Kurz, um alles was im Moment und für die Zukunft wichtig ist«, heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung. Für die Veranstaltung gilt bislang die 3G Regel, bzw. die aktuelle Regelung des Landes an diesem Tag und eine Registrierung am Eingang.

Wochenblatt @: Redaktion


- Anzeigen -