- Anzeige -

»Wir helfen gerne«

| Nachrichten | Hegau | Engen
Das Team des Kinderhauses Glockenziel kümmert sich um die Notbetreuung von Engener Kindergartenkinder, von links: Kirsten Brückhändler, Franziska Leiber, Doris Jäckle-Braunwald und Isabell Kunkel. swb-Bild: Stadt Engen

Notgruppe im Kinderhaus Glockenziel in Engen

Engen. In Zeiten der Corona-Krise herrscht überall Ausnahmezustand so auch im Kinderhaus Glockenziel in Engen. Nur wenige Kinder aus allen Engener Einrichtungen werden in dieser Ausnahmesituation notbetreut. Dies sind Kinder aus systemrelevanten Berufen.

Das Team in Kinderhaus Glockenziel versucht den Kindern die Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, da es auch für die Kinder nicht einfach ist zu verstehen, was gerade passiert. Das gesamte Haus mit all seinen Funktionsräumen sowie die Außenanlage stehen ihnen jederzeit zur Verfügung. Das Team vom Kinderhaus Glockenziel hilft gerne.

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Nachrichten | Hegau | Engen