- Anzeige -

Woran können Open Air Kinos scheitern?

Symbolbild
Symbolbild

Mögliche Stolpersteine auf dem Weg zum Autokino

Stockach. In Zeiten, in denen das Kulturangebot nur eingeschränkt nutzbar ist, gibt es auch viel Raum für Innovation. Darunter fällt auch die Idee von Autokinos in der Region. Einige Städte im Landkreis arbeiten derzeit an durchführbare Konzepte (das WOCHENBLATT berichtete). Sicher ist: Ein Autokino lässt sich nicht von heute auf morgen auf die Beine stellen, es gibt vieles, das beachtet werden muss.

Wie Stockachs Hauptamtsleiter Hubert Walk darauf hinweist, sei es schwierig, eine Fläche in Stockach zu finden, die groß genug für ein Autokino wäre. »Wir haben zwar unseren Festplatz und den Parkplatz beim Freibad, aber auch diese Flächen fallen eher klein aus.«

Hinzu komme, dass es in dem Bereich des Freibadparkplatzes keinen ausreichenden Stromzugang für ein solches Unterfangen gebe. Auch sind die Auflagen sehr umfangreich und die Kosten sehr hoch, sodass es sich für den Betreiber wahrscheinlich nicht lohnen würde. Aber: »Wenn eine Anfrage kommt, wird diese natürlich bearbeitet«, so Walk im Gespräch mit dem WOCHENBLATT.

Wochenblatt @: Graziella Verchio


- Anzeigen -