- Anzeige -

Zusätzliches Impfangebot in Singen am Donnerstag

Symbolbild Impfen
Symbolbild Impfen

Terminvergabe für Interessierte ist unumgänglich

Singen. Kurzfristig bieten die mobilen Impfteams einen Impftermin in Singen am Donnerstag, 2. Dezember in der Scheffelstraße 20 an. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist hierfür eine Terminvergabe unumgänglich, teilt die Pressestelle der Stadtverwaltung in ihrer aktuellen Nachricht mit.

Interessierte können dafür am Mittwoch, 1. Dezember, ab 10 Uhr, unter der Telefonnummer 07731/ 85770 anrufen. Für Wartezeiten bei der Nummernvergabe wird um Verständnis gebeten, das geplante Vergabesystem, das vom Landkreis angekündigt ist steht, erst in der nächsten Woche zur Verfügung. Ebenso wird dafür um Verständnis gebeten, dass bei diesem Impfangebot nicht jeder Impfwillige berücksichtigt werden kann, da die Kapaziät des Impfteams begrenzt ist. Durch die Terminvergabe sollen aber wenigstens lange Wartezeiten vermieten und ein flüssigerer Ablauf ermöglicht werden.

Die Stadtverwaltung Singen arbeitet in  gemeinsam mit dem Gesundheitsamt derzeit mit Hochdruck daran, zeitnah weitere Impfangebote in Singen anbieten zu können - Ziel ist es einen Impfsützpunkt für mehrere Tage in der Woche zu installieren.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -