- Anzeige -

Zusammenarbeit soll rund laufen

Danner Friedrich
Landrat Zeno Danner und Bürgermeister Stefan Friedrich vor dem Rathaus in Allensbach. swb-Bild: Landratsamt Konstanz

Landrat Zeno Danner beim Antrittsbesuch in Allensbach

Allensbach. Nach den Antrittsbesuchen auf der Höri und am Hochrhein, besuchte Landrat Zeno Danner am letzten Donnerstag Bürgermeister Stefan Friedrich in Allensbach zum besseren Kennenlernen.

Friedrich rekapitulierte in dem rund einstündigen Gespräch die vielfältigen Themen aus seiner ersten Hälfte der Amtszeit  als Bürgermeister von Allensbach: Von den Kommunalwahlen und der Seebühne, über den Radweg zwischen Kaltbrunn und Markelfingen, den Ausbau der B33 bis hin zur immer noch gesperrten Marienschlucht und dem zugehörigen Seeuferweg wurde kein Thema ausgespart.

„Die Berührungspunkte mit dem Landratsamt sind vielfältig“, sagt Bürgermeister Friedrich, „daher ist es wichtig, dass man einen guten kollegialen Draht zueinander hat.“  Und Landrat Zeno Danner ergänzt: „Ich möchte die Themen vor Ort kennen, damit die für alle Gemeinden wichtige Zusammenarbeit mit dem Landratsamt rund läuft.“

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler