- Anzeige -

Zwei Kinder bei Vorfahrtsunfall verletzt

Symbolbild
Symbolbild

Gegenverkehr an der Autobahn-Auffahrt falsch eingeschätzt

Stockach. Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden von über 6.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 07.30 Uhr an der Einmündung Ludwigshafener Straße / Auffahrt A 98 ereignet hat. Ein von Stockach kommender 37-jähriger Fahrer eines Ford wollte nach links auf die Auffahrt abbiegen. Er übersah hierbei einen entgegenkommenden Mercedes-Benz eines 40-jährigen Mannes und es kam zur Kollision. Die zwei in dem Mercedes mitfahrenden Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -