- Anzeige -

Zwei Mal Grün geht nicht

Simbolbild
Symbolbild / of

Zeugen für frontalen Zusammenstoß gesucht

Radolfzell. Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr im Kreuzungsbereich der Haselbrunnstraße / Schwertstraße / St.-Meinrads-Platz ereignet hat.

Eine von der Schwertstraße kommende 33-jährige Seat-Fahrerin wollte die Haselbrunnstraße queren und auf den St.-Meinrads-Platz fahren. Ein 50-jähriger Fahrer eines Ford fuhr vom Waldhaus Kreisel kommend auf der Haselbrunnstraße und wollte dieser weiter folgen. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge, wodurch ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand.

Beide Autofahrer gaben an, bei grün über die Ampelkreuzung gefahren zu sein. Zur Aufklärung des Unfallhergangs bittet die Polizei deshalb Personen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter 07732 95066-0 im Radolfzeller Revier zu melden.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -