- Anzeige -

Zwei neue Pfarrer für Stockach

Heinz Vogel
Pfarrer Heinz Vogel auf dem Radolfzeller Münsterturm. Zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Radolfzell übernimmt er gemeinsam mit Pfarrer Thomas Huber ab dem 16. Oktober die Seelsorge im Stockacher Raum. swb-Bild: Archiv/dh

Heinz Vogel und Thomas Huber werden Seelsorger für die Katholiken im Stockacher Raum

Stockach/Radolfzell/Mosbach. Zum 16. Oktober werden Pfarrer Heinz Vogel und Kooperator Thomas Huber zu Pfarrern in solidum in der Seelsorgeeinheit Stockach (Dekanat Konstanz) ernannt, teilte das Erzbistum Freiburg am Sonntag mit. Pfarrer Heinz Vogel wird außerdem zum Leitenden Pfarrer der Seelsorgeeinheit bestellt. Zusammen mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden die beiden Priester für die Seelsorge von rund 7.200 Katholiken in den Pfarrgemeinden Stockach St. Oswald, Stockach-Hindelwangen St. Michael, Stockach-Hoppetenzell St. Georg, Stockach-Raithaslach St. Konrad, Stockach-Zizenhausen Herz Jesu, Mühlingen St. Martin, Mühlingen-Gallmannsweil St. Barbara und Mühlingen-Mainwangen St. Peter und Paul verantwortlich sein. Wie das Erzbischöfliche Ordinariat in Freiburg dazu am Sonntag mitteilte, wurde den Gläubigen der Seelsorgeeinheiten diese Personalentscheidung ebenfalls bekannt gegeben.  

Heinz Vogel bleibt Pfarrer in Radolfzell

Heinz Vogel ist im Wochenblatt-Land kein unbekannter. Er ist schon seit Anfang 2019 Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Radolfzell St. Radolt und seit Juni 2021 auch Pfarradministrator zur Vertretung in der Seelsorgeeinheit Krebsbachtal/Hegau. Vogel wurde 1965 in Baden-Baden geboren und 1992 in Freiburg zum Priester geweiht. Nach der Vikarszeit in Lahr (St. Peter und Paul, Dekanat Lahr) war Vogel vier Jahre Pfarradministrator in Kämpfelbach-Bilfingen (Hl. Dreieinigkeit, Dekanat Pforzheim). Von 1999 bis 2008 war er Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Freiburg Südwest. Zudem nahm er in dieser Zeit einen liturgiemusikalischen Auftrag am Amt für Kirchenmusik in Freiburg wahr. Von 2008 bis 2019 war Vogel Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Waldkirch (Dekanat Endingen-Waldkirch).

Die Aufgabe als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Stockach nimmt Pfarrer Vogel zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Radolfzell St. Radolt und als Pfarradministrator zur Vertretung der Seelsorgeeinheit Krebsbachtal/Hegau wahr.   

Thomas Huber wurde 1974 in Überlingen geboren und wuchs in Unteruhldingen auf. Nach dem Abschluss des Studiums als Diplomingenieur der Nachrichtentechnik an der Fachhochschule Konstanz trat er im Jahr 2000 ins Collegium Borromaeum Freiburg ein. 2009 wurde er in Freiburg zum Priester geweiht. Nach Vikarsjahren in Engen und Villingen wirkt er seit 2014 als Kooperator in der Seelsorgeeinheit Elztal-Limbach-Fahrenbach (Dekanat Mosbach-Buchen).

Wochenblatt @: Dominique Hahn


- Anzeigen -