Diebstähle aus Fahrradkörben nehmen vermehrt zu
Die Polizei warnt

Die Polizei warnt
  • Die Polizei warnt
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Redaktion

Konstanz. Laut dem Bericht der Polizei kam es in den letzten Wochen wieder vermehrt zu Diebstählen von Rucksäcken und Handtaschen aus Fahrradkörben im Bereich der Innenstadt Konstanz. Die Täter nutzen dabei die Unaufmerksamkeit der Radfahrer aus, während diese beispielsweise an Ampeln stehen oder im Bereich der Fußgängerzone ihr Fahrrad schieben. Solche Gelegenheiten sind für Diebe günstig. Ein Handgriff im Vorbeigehen und Rucksack oder Handtasche wechseln unbemerkt den Besitzer. Deshalb empfiehlt die Polizei:

- Keine Wertsachen in den Fahrradkorb.

- Wertsachen immer körpernah tragen!

- Seien Sie aufmerksam - Ablenkungen durch Kopfhörer oder Ohrstöpsel vermeiden.

- Seien Sie umsichtig und wachsam, schützen und helfen Sie dadurch anderen potentiellen Diebstahlsopfern.

- Ein Fahrradkorb sollte verschließbar sein, oder zumindest geschlossen werden können. Schon ein über dem Korb befestigtes Netz verhindert den "schnellen Zugriff".

- Fahrradkorb nach Möglichkeit vorne an den Lenker - da ist er im Blick.

- VORSICHT ist aber geboten, wenn Henkel oder Riemen beim Transport im Fahrradkorb um den Sattel gebunden werden - sollte jemand versuchen die Tasche wegzureißen kommt es zum Sturz kommen, insbesondere während der Fahrt.

Auch im Bereich des Lago hat die Zahl der Handtaschen- und Geldbeuteldiebstähle zugenommen. Auch hier ruft die Polizei zur Wachsamkeit auf!

- Tragen sie Wertsachen möglichst nah am Körper.

- Taschen und Rucksäcke - insbesondere dort, wo sich viele Menschen tummeln - möglichst vor dem Körper tragen.

- Lassen sie Handtaschen oder Einkaufstaschen nicht unbeaufsichtigt.

- Achten Sie auf ihre Jacke, sollten sie Wertsachen in den Taschen haben.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz

- Redaktion

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.