Spiel der Konstanzer Handballer in Großwallstadt nach positivem Corona-Testergebnis abgesagt
Nun hat es auch die HSG erwischt

Handball HSG Konstanz
  • Handball HSG Konstanz
  • Foto: Das Spiel der Konstanzer Handballer in Großwallstadt wurde nach positivem Corona-Testergebnis abgesagt.
    swb-Bild: Michael Elser
  • hochgeladen von Redaktion

Konstanz. Nun hat es leider auch die HSG Konstanz erwischt: Bei den mehrfach wöchentlich stattfindenden routinemäßigen PCR-Tests wurde ein positives Corona-Testergebnis festgestellt.
Alle anderen Spieler und Trainer wurden negativ getestet, befinden sich jedoch ebenfalls schon in häuslicher Quarantäne. Der betroffene Spieler weist keine Symptome auf. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und der Handball-Bundesliga wurde das für Freitag geplante Auswärtsspiel in Großwallstadt abgesagt. Über die weiteren Entwicklungen wird die HSG auf dem Laufenden halten.
Weitere Informationen unter:
www.hsgkonstanz.de
www.facebook.com/hsgkonstanz

- Andreas Joas

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.