Topspiel der HSG-U23 muss nachgeholt werden

HSG U 23
  • HSG U 23
  • Foto: Teambild HSG U23
  • hochgeladen von Redaktion

Konstanz. Groß war die Vorfreude bei der U23 der HSG Konstanz nach zuletzt drei Siegen in Folge auf das Oberliga-Spitzenspiel Erster gegen Zweiter in Weinsberg. Doch es wird nicht wie geplant am Sonntagabend stattfinden. Beim TSV Weinsberg gibt es einen Corona-Verdachtsfall.

Die Verantwortlichen der HSG Konstanz waren sich daher sofort mit den Gastgebern einig, das Spiel zu verlegen, der Verband stimmte zu. Die Gesundheit aller Beteiligten steht über allem. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, das Spiel soll aber zeitnah ausgetragen werden. Die HSG wünscht dem Betroffenen und dem TSV Weinsberg alles Gute.

- Andreas Joas

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.