EIGENRECHERCHEN

Nachrichten
Manfred Ossola, BM Aach Zwischenbilanz

Aachs Bürgermeister Manfred Ossola zieht eine Zwischenbilanz
Mehr Wohnqualität und höhere Attraktivität

Aach. Eine rege Bautätigkeit herrscht im Hegaustädtchen Aach. Doch neben der umfassenden Ortskernsanierung stehen weitere wichtige Vorhaben auf der Agenda. 1. Frage: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für die Stadt Aach aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Manfred Ossola: Das erste Halbjahr war geprägt von Baumaßnahmen. Die Umgestaltungsarbeiten in der Ortsmitte sind in vollem Gange und nehmen langsam Konturen an....

  • Aach
  • Ute Mucha
  • 01.09.21
Nachrichten
Marian Schreier, BM Tengen, Zwischenbilanz

Tengens Bürgermeister Marian Schreier zieht eine Zwischenbilanz
»Mit einem blauen Auge davon gekommen«

Tengen. Bürgermeister Marian Schreier zieht eine Zwischenbilanz: Die nächsten Jahre werden nächsten Jahre werden finanzpolitisch sehr anspruchsvoll. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für die Stadt Tengen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Marian Schreier: Auch das Jahr 2021 ist noch stark durch die Pandemie geprägt. In der ersten Jahreshälfte waren wir stark mit der Pandemiebekämpfung beschäftigt. An...

  • Tengen
  • Ute Mucha
  • 01.09.21
Nachrichten
Zwischenbilanz Marcus Röwer BM Volkertshausen

Volkertshausens Bürgermeister Marcus Röwer zieht eine Zwischenbilanz von 2021
»Weniger pessimistisch als ursprünglich angenommen«

Volkertshausen. Ortskernsanierung und Glasfaserausbau sind in vollem Gange - jetzt stehen Jugendbeteiligung und die Zukunftswerkstatt an. Volkertshausens Bürgermeister Marcus Röwer zieht eine Zwischenbilanz von 2021: 1. Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Volkertshausen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Marcus Röwer: Die zwei großen Projekte in diesem Jahr – die Sanierung der Ortsdurchfahrt Richtung Wiechs...

  • Volkertshausen
  • Ute Mucha
  • 01.09.21
Nachrichten
Bürgermeister

3 Fragen an Bürgermeister Uwe Eisch
Gaienhofen profitiert vom Urlaub daheim

Gaienhofen. Dieses Jahr konnte die neue Tourist Information eingeweiht werden. Weitere große Projekte werfen ihren Schatten voraus. Das Wochenblatt stellte Bürgermeister Uwe Eisch drei Fragen zur aktuellen Lage in der Gemeinde: Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für die Gemeinde Gaienhofen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Uwe Eisch: »Das nun schon zweite Corona Jahr hat natürlich auch die Gemeinde...

  • Gaienhofen
  • Redaktion
  • 31.08.21
Nachrichten
Interview Florian Zindeler, BM Hohenfels

Hohenfelser Bürgermeister Florian Zindeler zieht eine Zwischenbilanz
»Unser Zugewinn an Lebensqualität hat viele Helfer«

Hohenfels. Ambitionierte Ziele hat sich Hohenfels gesetzt – und sieht sich auch in Corona-Zeiten auf einem guten Kurs – vor allem mit der Bürgerbeteiligung im »WIR«-Projekt, für das aus Visionen eine »neue Mitte« entstehen soll, berichtet der Hohenfelser Bürgermeister Florian Zindeler. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Hohenfels aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Florian Zindeler: »Bereits zu...

  • Hohenfels
  • Ute Mucha
  • 25.08.21
Nachrichten
Martin Staab

Drei Fragen an den Radolfzeller Oberbürgermeister Martin Staab
»Ausgleich berechtigter Interessen«

Radolfzell. Einiges wurde 2021 bereits bewegt in Radolfzell. Die finanzielle Situation ist besser als erwartet, doch das Reizthema Streuhau sorgt weiter für Diskussionen. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei. Wie sieht Ihre Zwischenbilanz für die Stadt Radolfzell aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Martin Staab: »Mit vielen lokalen Akteuren haben wir zahlreiche Aktionen umgesetzt, z.B. der schnelle Aufbau funktionierender Impf- und...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 24.08.21
Mediathek
8:07

Eröffnung des neuen Stegs und Wanderwegs an der Marienschlucht

Bodman-Ludwigshafen. Nach der symbolischen Eröffnung der Steganlage an der Marienschlucht konnte nun auch der Wanderweg von der Schlucht in Richtung Wallhausen mit dem Öffnen eines Grünen Bands vollzogen werden, mit reichlich politischer Regionalpräsenz. Denn zum Akt waren der Schiff immerhin Bundestagsabgeordneter Andreas Jung wie die beiden Landtagsabgeordneten Dorothea Wehinger und Nese Erikli gekommen, da der Ort des Geschehens ja auch sozusagen auf der Grenze beider Wahlkreise liegt. Zur...

  • Bodman-Ludwigshafen
  • Oliver Fiedler
  • 18.08.21
Nachrichten
Benjamin Mors

Bürgermeister Benjamin Mors zieht für Steißlingen Zwischenbilanz
Wichtige Marken setzen können

Steißlingen. Die Gemeinde Steißlingen hat nach vorne geschaut, denn sie wollte auch in Corona-Zeiten vorwärts kommen. Für Bürgermeister Benjamin Mors wurden wichtige Wegmarken erreicht. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Steißlingen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Benjamin Mors: »Das erste Halbjahr war für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die...

  • Steißlingen
  • Oliver Fiedler
  • 17.08.21
Nachrichten
Rainer Stolz

Zwischenbilanz von Bürgermeister Rainer Stolz im Coronajahr 2 für Stockach
"Das Rathaus hat seinen Job richtig gut gemacht"

Stockach. Die Corona-Krise hat die Städte und Gemeinden hart getroffen seit Marz 2020. Doch Politik verträgt keinen Stillstand, auch nicht in Stockach. Wie die Stadt in dieser Zeit vorwärts gekommen ist, beantwortet Bürgermeister Rainer Stolz auf die Fragen des WOCHENBLATT's Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Stockach aus? Rainer Stolz: Natürlich ist die Situation in jeder Stadt, so auch in Stockach, stark von der Pandemie geprägt....

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 11.08.21
Nachrichten
Michael Klinger

Zwischenbilanz für Gottmadingen im zweiten Corona-Jahr durch Bürgermeister Michael Klinger
Eine schwarze Null - und auch sonst viel erreicht

Gottmadingen. Schon das zweite Jahr bestimmt die Corona-Politik viel in den Kommunen. Da zu gibt es in diesen Ferien jeweils drei Fragen an die Bürgermeister der Region. Hier der Stand der Dinge für den Gottmadinger Bürgermeister Dr. Michael Klinger. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für die Gemeinde Gottmadingen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Michael Klinger: »Ich denke wir können sehr glücklich...

  • Gottmadingen
  • Oliver Fiedler
  • 10.08.21
Mediathek
2:57

Erste Fahrt der "Biberbahn" von Mengen nach Stockach und Radolfzell

Stockach. Es war ein historischer Augenblick, auch wenn die Feier dazu schon am 19. Juli mit Verkehrsminister Winfried Hermann und der politischen Prominenz gefeiert wurde. Doch erst am 8. August konnte nun der erste SWEG-Doppeltriebwagen der "Biberbahn" im Stockacher Bahnhof einfahren, weil bis dahin ein Hochwasserschaden zwischen Schwackenreute und Sauldorf nach den Unwettern repariert werden musste. Nun konnte er wirklich fahren der erste Zug, der künftig nun erst mal immer sonntags drei Mal...

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 08.08.21
Mediathek
11:24

Uraufführung von "Maddalena 36" in der jetzigen Harsenstraße in Singen

Singen. Die Harsenstraße in Singen hieß nach dem Ende des zweiten Weltkriegs und bis 1959 "Max Maddalena Straße" weil der Gewerkschafter und Kommunist, der 1943 in der Haft starb, hier einst gewohnt und gewirkt hatte. In seinem Stück liefert Autor Gerd Zahner viele Rückblenden in die Geschichte der Straße, die auch eine Geschichte des Widerstands und auch des Vergessens und Verdrängens ist, woran auch die "Stolpersteine" für die Familie Harlander erinnern. Lisa Funk, Anna Herz und Leander Kämpf...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 01.08.21
Mediathek
6:24

Strafweinübergabe von Cem Özdemir an das Stockacher Narrengericht

Stockach. So lange musste das Stockacher Narrengericht noch nie warten auf den Strafwein nach dem harten Urteil von der Gerichtsverhandlung im Februar 2020, doch erst nach der Lockerung der Corona-Beschränkung konnte der Akt nun am 23. Juli 2021 vollzogen werden, der natürlich mit einer Verkostung mit den Vertretern des Narrengerichts im Garten des "Ochsen" verbunden war. Das Narrengericht hat sich den Wein übrigens selbst ausgesucht, um nicht mit Trollinger abgespeist zu werden. Und der Wein...

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 24.07.21
Mediathek
1:34

"Kick off" für den 6. Singener Stadtlauf der Volksbank

Singen. Lange wurde gerungen, ob es dieses Jahr einen Stadtlauf der Volksbank in Singen geben kann. Und es gibt ihn, wenn auch erst am 24. Oktober wegen des nötigen organisatorischen Vorlaufs. Volksbank-Gestalterbank Vorstand Daniel Hirt und OB Bernd Häusler als Schirmherr laden herzlich zum Mitlaufen ein unter dem Motto "Laufend mithelfen". Mann kann sich sogar jetzt schon anmelden unter https://www.laufend-mithelfen.de/stadtlauf-singen/idee.html

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 23.07.21
Mediathek
4:40

Bernd Häusler wird als OB in Singen bestätigt

Singen. Mit 88,5 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde Bernd Häusler am Sonntag als Amtsinhaber für eine zweite Amtszeit als OB in Singen gewählt. Herausforderer Helmut Happe aus Welschingen kam auf 10,9 Prozent laut dem vorläufigen Wahlergebnis. Der Wahlabend wurde aufgrund der aktuellen Corona-Vorsichtsmaßnahmen im Zeitraffer vollzogen. Die Wahlbeteiligung lag mit 24,5 Prozent nur rund halb so hoch wie vor acht Jahren. Zur Gratulation kamen Landrat Zeno Danner und der Engener Bürgermeister...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 11.07.21
Mediathek

Liebe Leserinnen und Leser,

Kontrovers – das heißt übersetzt widersprüchlich, gegensätzlich. Und wo Widersprüche sind, Gegensätze, deutliche Meinungsunterschiede, da haben wir gerade ein Problem in der Gesellschaft: Irgendwie glauben viele von uns, dass Widerspruch etwas Schlimmes ist, wir dulden ihn nicht mehr. Dabei ist Widerspruch so wertvoll: Widerspruch macht Sichtweisen komplett, eröffnet Horizonte, lässt uns die anderen besser verstehen, ist Innovationstreiber und bringt uns aus dem Rechthabe- und Ignoriermodus in...

  • Singen
  • Redaktion
  • 07.07.21
Mediathek
1:51:04

Kontrovers: Katholische Kirche gegen Druidentum

"Ein Wochenblatt-Interview zu unserer Ausgabe Kontrovers vom 07.07.2021 mit Matthias Zimmermann, Pfarrer für Engen, Tengen, Mühlhausen-Ehingen und seit neuestem auch für Singen und Karin Pietzek, Druidin mit knapp zwölfjähriger Ausbildung, die gleichzeitig nach den zehn Geboten lebt. Sie ist internationale Mentorin im Orden der Barden, Ovaten und Druiden (OBOD). Der Orden hat 25.000 Mitglieder weltweit, die in Ausbildungen gelistet sind. Früher hat sie Kindergottesdienste gegeben in der...

  • Singen
  • Redaktion
  • 06.07.21
Mediathek
8:03

Vorstellung des neuen Landestegs an der Marienschlucht

Bodman-Ludwigshafen. Die Marienschlucht selbst wird nach den Hangrutschen von 2015 wohl erst in 2023 wieder begehbar sein - und dann auf einem neuem Steg. Aber auf dem Weg dort hin gibt es nun einen ersten Schritt mit der Inbetriebnahme des Landestegs vor der Schlucht in dem Wanderweg in Richtung Wallhausen (Burghof). Beim Medientermin wurde der lange Weg bis zum jetzt erreichten Punkt skizziert. Mehr auch auf...

  • Bodman-Ludwigshafen
  • Oliver Fiedler
  • 04.07.21
Mediathek

Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt eine gute alte Weisheit, nach der sich Probleme im Leben so oft wiederholen, bis man die Lektion gelernt hat. Und die Frage, die sich derzeit stellt, ob sich nach einem gechillten Sommer mit niedrigen Corona-Inzidenzen das Muster wiederholt, das da heißt: schöner bedenkenloser Sommer und dann Lockdown im Herbst? Die Delta-Variante, als eine weitere Mutation des Virus, ist in vielen Ländern wie Großbritannien, Portugal etc. auf dem Vormarsch und treibt die Inzidenzen hoch. Selbst in...

  • Singen
  • Redaktion
  • 30.06.21
Mediathek

Liebe Leserinnen und Leser,

wir hatten versprochen, dass wir diese Woche an dieser Stelle nur Positives schreiben. Dabei allerdings fällt uns etwas auf: Wann empfinden wir Menschen eigentlich etwas als positiv? Vor Corona war es nichts Besonderes, dass Geschäfte geöffnet haben und wir uns an einem Sommertag in eine Eisdiele in Seenähe setzen können oder abends mit Freunden essen gehen können. Erst jetzt, nachdem wir monatelang verzichten mussten, empfinden wir es als bemerkenswert positiv, dass wir in die Stadt können, an...

  • Singen
  • Redaktion
  • 16.06.21
Nachrichten
Singen aktiv

Interview mit Claudia Kessler-Franzen und Dr. Gerd Springe von Singen aktiv
Das »Wohnzimmer der Bürger« als Standortfaktor

Singen. In den Monaten der Pandemie hatten viele Angst, dass die Innenstädte aussterben könnten. Darüber, warum es so wichtig ist, dass sie erhalten bleiben, und was dafür getan werden kann, dass das gelingt, sprachen Claudia Kessler-Franzen, die Geschäftsführerin, und Dr. Gerd Springe, der Vorsitzende von Singen aktiv Standortmarketing e.V., im Interview mit dem Wochenblatt. Wochenblatt: Was hat Ihnen in Bezug auf die Singener Wirtschaft in den vergangenen Monaten die größten Sorgen gemacht?...

  • Singen
  • Redaktion
  • 15.06.21
Nachrichten
Restart des Einzelhandels

Mit den Lockerungen blüht der Einzelhandel in Städten und Gemeinden auf
Zurück in der Stadt

Landkreis Konstanz. Die Inzidenzzahlen sinken - das Stimmungsbarometer steigt: Kein Zweifel, der Einzelhandel blüht dank der verbesserten Möglichkeiten durch die ersten beiden Öffnungsstufen sichtlich auf und die Mehrzahl der Händler ist sich einig: Das pulsierende Leben kehrt langsam wieder zurück in die Innenstädte und Gemeinde. Nach den vergangenen trüben Monaten ist ein Frühlingserwachen in Singen deutlich zu spüren. Die Kunden genießen die wiedergewonnene Freiheit beim Bummeln, Flanieren...

  • Raum Konstanz
  • Ute Mucha
  • 02.06.21
Mediathek

Liebe Leserinnen und Leser,

Corona, so kommentieren derzeit viele, ist ein Beschleuniger. Und dabei bleibt auch diese Region und damit auch wir nicht verschont: Auf der einen Seite haben viele erkannt, wie wichtig ihnen persönliche Betreuung und persönliche Kommunikation ist, auf der anderen Seite haben viele gerade große Unternehmen (Telefondienstleister, Banken, Versicherungen etc.) schon lange vor Corona von persönlicher Kommunikation auf digitale Kommunikation (Internet, Mail, Callcenter) umgestellt. Wir wissen, dass...

  • Singen
  • Redaktion
  • 26.05.21
Sonderthemen

Raus aus dem Corona-Blues: Schnitzereien
Kunstvolle Schnitzereien

Ein ganz besonderes Hobby gibt es diese Woche bei »Raus aus dem Corona-Blues«, denn dafür braucht es viel Kunstfertigkeit und Kreativität: Robert Mertens aus Stockach ist leidenschaftlicher Schnitzer und erschafft in seiner Kleinen Hobby-Werkstatt wahre Kunstwerke. »Vor 20 Jahren habe ich im Urlaub in Österreich einem Wurzelsepp-Schnitzer zugeschaut. Diese Kunst hat mich so fasziniert, dass ich mir zuhause dann meine ersten Schnitzmesser angeschafft und selbst mit dem Wurzel schnitzen begonnen...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 19.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.