EIGENRECHERCHEN

Nachrichten
Florian Zindeler

Florian Zindeler, der Bürgermeister von Hohenfels im Interview mit dem Wochenblatt
Nicht zu früh den Kopf in den Sand stecken

Hohenfels. Im Interview mit dem Wochenblatt spricht Florian Zindeler, der Bürgermeister von Hohenfels, über die Stärken und Schwächen der Region, welche Bedeutung der Zugang zu lebendigen Innenstädten für ländliche Gemeinden hat und was die Region nun braucht, um wieder gut aus der Krise zu kommen. Wochenblatt: Durch Corona sind derzeit viele Menschen im Homeoffice, wodurch es nicht mehr so wichtig ist an dem Ort zu leben, wo man arbeitet. Kann das ein Trend sein, der dem ländlichen Raum...

  • Hohenfels
  • Redaktion
  • 24.02.21
Nachrichten
Bernhard Bihler

Was die schleppende Auszahlung der Staatshilfen für die Wirtschaft bedeutet
»Bei weitem nicht so ausgeführt wie versprochen«

Landkreis Konstanz. Im Interview mit dem Wochenblatt spricht Bernhard Bihler, der Regionalen Wirtschaftskooperation (RWK) über Staatshilfen für Unternehmen und wie sich die wirtschaftliche Lage aktuell immer weiter zuspitzt. Wochenblatt: Herr Bihler, im Zusammenhang mit der Krise wurden von der Bundesregierung immer wieder Hilfspakete für die Wirtschaft geschnürt. Von vielen Unternehmern hört man allerdings, dass diese zu schleppend ankommen. Deshalb die Frage: Wie geht es der Wirtschaft in...

  • Konstanz
  • Redaktion
  • 23.02.21
Nachrichten
Symbolbild
7 Bilder

Fragen an die Landtagskandidaten aus dem Wahlkreis Stockach-Radolfzell
Wann wird die Corona-Krise überwunden sein?

Konstanz/Radolfzell. „Es ist immer einfach, einen Motor herunterzufahren, aber viel schwerer, ihn wieder auf Touren zu bringen”, sagte Prof. Claudius Marx, als im letzten März viele Bereiche der Wirtschaft dichtmachen mussten und die Grenze zu Schweiz geschlossen wurde. Und damit hat er recht. Inzwischen gibt es einen zweiten Lockdown, der noch viel länger andauert und noch gravierendere Folgen haben dürfte, denn die globale Weltwirtschaft ist durch Lieferketten so ineinander verstrickt, was...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 18.02.21
Nachrichten
Wahlurne
7 Bilder

Fragen zur Landtagswahl an die Kandidaten aus dem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell
Wie lange geht die »Corona-Delle?«

Konstanz/Radolfzell. „Es ist immer einfach, einen Motor herunterzufahren, aber viel schwerer, ihn wieder auf Touren zu bringen”, sagte Prof. Claudius Marx, als im letzten März viele Bereiche der Wirtschaft dichtmachen mussten und die Grenze zu Schweiz geschlossen wurde. Und damit hat er recht. Inzwischen gibt es einen zweiten Lockdown, der noch viel länger andauert und noch gravierendere Folgen haben dürfte, denn die globale Weltwirtschaft ist durch Lieferketten so ineinander verstrickt, was...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 18.02.21
Nachrichten
Symbolbild
7 Bilder

Antworten von den KandidatInnen aus dem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell
Wieviel Chancengleichheit wurde durch die Corona-Krise genommen?

Konstanz/ Radolfzell. Die beiden Corona-Lockdowns, die die Politik in dem fast einen Jahr seit den ersten Infektionen mit Covid-19 gesetzt hatte, haben die Gesellschaft in vielerlei Hinsicht gespalten, wobei es da gar nicht mal darum ging, ob man nun für oder gegen die Maßnahmen war, die da verhängt wurden. Besonders in den Schulen stellte sich angesichts eines überstürzten Starts ins Homeschooling schnell die Frage, weshalb hier nicht alle den gleichen Zugang haben. In der Wirtschaft gab es...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 17.02.21
Nachrichten
Symbolbild Wahlurne
7 Bilder

Frage zur Chancengleichheit an die Kandidaten aus dem Wahlkreis Singen-Stockach
Corona Maßnahmen als Spaltpilz der Gesellschaft?

Singen/Stockach. Die beiden Corona-Lockdowns, die die Politik in dem fast einen Jahr seit den ersten Infektionen mit Covid-19 gesetzt hatte, haben die Gesellschaft in vielerlei Hinsicht gespalten, wobei es da gar nicht mal darum ging, ob man nun für oder gegen die Maßnahmen war, die da verhängt wurden. Besonders in den Schulen stellte sich angesichts eines überstürzten Starts ins Homeschooling schnell die Frage, weshalb hier nicht alle den gleichen Zugang haben. In der Wirtschaft gab es...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 17.02.21
Nachrichten
Symbolbild
7 Bilder

Antworten vor der Landtagswahl von den KandidatInnen aus dem Wahlkreis Konstanz-Radolfzell
Im Klartext: Wie muss die Klimapolitik der Zukunft aussehen?

Konstanz/Radolfzell. Am 14. März soll ein neuer Landtag in Baden-Württemberg gewählt werden. Das Wochenblatt befragt dazu die KandidatInnen der sechs größten Parteien aus der Region in den nächsten Wochen vor der Wahl zu verschiedenen Bereichen. Den Anfang macht das Thema Klima, das auch als größte Herausforderung der nächsten Jahre gesehen wird, schon weil der Klimawandel immer spürbarer wird, und seit vielen Jahren viel versprochen, aber nicht unbedingt viel umgesetzt wurde. Unsere Frage:...

  • Radolfzell
  • Oliver Fiedler
  • 10.02.21
Nachrichten
Symbolbild
6 Bilder

Antworten für den Wahlkreis Singen-Stockach auf die Frage des Wochenblatts
Die künftige Klimapolitik im "Klartext" von den Kandidaten

Singen/Stockach. Am 14. März soll ein neuer Landtag in Baden-Württemberg gewählt werden. Das Wochenblatt befragt dazu die KandidatInnen der sechs größten Parteien aus der Region in den nächsten Wochen vor der Wahl zu verschiedenen Bereichen. Den Anfang macht das Thema Klima, das auch als größte Herausforderung der nächsten Jahre gesehen wird, schon weil der Klimawandel immer spürbarer wird, und seit vielen Jahren viel versprochen, aber nicht unbedingt viel umgesetzt wurde. Unsere Frage: „Ist...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 10.02.21
Nachrichten
Martin Staab

Radolfzells Oberbürgermeister Martin Staab im Interview mit dem Wochenblatt
Die Region wird wieder zur alten Stärke kommen

Radolfzell. Was kann eine Stadt jetzt tun, um wieder gut aus der Krise herauszukommen, welche Entwicklungen, die die Krise in Gang gesetzt hat sollten fortgeführt werden und führt die aktuelle wirtschaftliche Lage zum Stillstand auf kommunaler Ebene? Über diese und weitere Fragen sprach das Wochenblatt mit dem Radolfzeller Oberbürgermeister Martin Staab. Wochenblatt: Die letzten Monate haben weltweit sehr viele Veränderungen gebracht. Hat sich in dieser Zeit Ihre Sichtweise auf unsere Region,...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 09.02.21
Nachrichten
Marian Schreier

Bürgermeister Marian Schreier im Interview mit dem Wochenblatt
Aufenthaltsqualität statt Digitalisierung

Tengen/ Region. Stellt Corona eine Gefahr für die Lokalen Welten dar? Was kann die Politik tun um die Ortskerne und Innenstädte lebendig zu halten? Und wie können wir wieder gut aus der Krise herauskommen? Über diese und weitere Fragen sprach das Wochenblatt im Interview mit Tengens Bürgermeister Marian Schreier. Wochenblatt: In den letzten Monaten konnte man das Gefühl bekommen, dass die regionalen Welten an Bedeutung verlieren. Die Politik, die uns hier vor Ort betrifft wurde in Berlin...

  • Tengen
  • Redaktion
  • 02.02.21
Nachrichten
Frank Eichwald

Frank Eichwald blickt in die Zukunft des Einzelhandels - und auf 25 erfolgreiche Jahre bei Edeka Sulger
Der Lebensmittel-Einkaufsmarkt wird Insel in einem Online-Meer

Stockach. Der Lebensmitteleinzelhandel ist durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Mittepunkt gerückt, nicht nur als verlässlicher Partner in der Versorgung in Zeiten ansonsten geschlossener Geschäfte, sondern auch als sozialer Treffpunkt unter Pandemiebedingungen. Gerade diese Rolle sieht auch Frank Eichwald, Geschäftsführer der Edeka-Sulger-Märkte noch stärker für die Zukunft. Denn wenn die Geschäfte in den Städten rarer werden in den Innenstädte in Folge der Lockdowns und durch die...

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 26.01.21
Nachrichten
Hans-Peter Storz

In Thüringen wurde die Landtagswahl verschoben, Baden-Württemberg bleibt beim geplanten Termin im März
»Zu spät um die Wahl noch zu verschieben«

Landkreis Konstanz/ Stuttgart. Am Dienstag wurde der Lockdown erneut verlängert. Nun müssen Geschäfte, Schulen, Kitas wie die Gastronomie bis mindestens zum 14. Februar, geschlossen bleiben. Auch Sportvereine und Fitnesscenter bleiben ebenso wie die Bühnen verwaist. Ob es dann noch eine Verlängerung gibt, ist unklar, aber einen Monat später soll in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt werden. Am Wahltermin hält die Politik in Stuttgart eisern fest, auch wenn in Thürigen am Freitag der...

  • Konstanz
  • Redaktion
  • 19.01.21
Nachrichten
Hermann Kratt

Ein Familiengeführtes Kaufhaus ist heutzutage eine Seltenheit. Dass es sich trotzdem behaupten kann beweist Hermann Kratt mit seinem Team in Radolfzell
»Treffpunkt, Mittelpunkt, Anziehungspunkt«

Radolfzell. Das Kaufhaus Kratt ist in Radolfzell eine echte Institution. Seit 101 Jahren ist das Familienunternehmen eine Marke in der Innenstadt. Was das Erfolgsrezept dahinter ist, und wie er die Zukunft der Radolfzeller Innenstadt sieht, darüber spricht Geschäftsführer Hermann Kratt im Interview mit dem Wochenblatt. Wochenblatt: Ein Familiengeführtes Kaufhaus ist in der heutigen Zeit ein Exot im Einzelhandel. Was ist Ihr Erfolgsrezept? Hermann Kratt: Wir haben uns in den 101 Jahren unseres...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 19.01.21
Nachrichten
Ausbildung Gastro

Welche Auswirkungen haben die vielen Lockdown-bedingten Schließungen auf Menschen, die zurzeit eigentlich für ihr Berufsleben vorbereitet werden sollen?
Corona als Ausbildungsbremse?

Region. Seit fast einem Jahr bereitet uns die Corona-Krise allerhand Unannehmlichkeiten. Viele davon sind allenthalben zu spüren: Fehlender Kontakt zu Mitmenschen, Maskenpflicht in der Öffentlichkeit und geschlossene Geschäfte und Schulen sind dabei allerdings nur ein Teil der Corona-Realität, denn vieles davon zieht einen sprichwörtlichen »Rattenschwanz« hinter sich her. Beispielsweise wenn es um Ausbildungszeiten geht. Was passiert zum Beispiel mit Menschen, die derzeit eine Ausbildung in...

  • Konstanz
  • Redaktion
  • 13.01.21
Nachrichten
Modehandel aufmerksam

Mode-Einzelhandel wird lauter angesichts fehlender Perspektiven
»Es ist schon 5 nach 12 für die Innenstädte«

Singen. »Wir machen auf....« heißt es auch in einigen Schaufenstern in den hiesigen Einkaufsstädten der Region. Der Satz geht freilich mit »...merksam« weiter und ist eine konzertierte Aktion des Modehandels in Deutschland, der damit auf die gravierenden Auswirkungen des Lockdowns wie auch die ungerechte Verteilung von Entschädigungen hinweisen. Der Modehandel sieht sich vor schier unlösbaren Problemen: abgesagtes Weihnachtsgeschäft, abgesagte Hochsaison »zwischen den Jahren«, die inzwischen...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 12.01.21
Nachrichten
Impfstoff Dosierung

Auch Kliniken warten noch dringend auf Lieferung des Impfstoffs
Impftermine erst wieder ab 9. Februar

Singen/ Kreis Konstanz. Die ersten Impftermine im Kreisimpfzentrum in der Singener Stadthalle waren schon ausgebucht, bevor sie eigentlich hätten vergeben werden sollen. Wie Landrat Zeno Danner am Dienstag informierte, sei die Anmeldung wohl versehentlich für Singen freigeschaltet worden. Trotzdem haben viel mehr Personen angerufen, als es überhaupt Impftermine gegeben habe, weil für den Landkreis in den ersten drei Wochen erst mal nur je 180 Impfdosen zur Verfügung stehen, das Zentrum deshalb...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 06.01.21
Nachrichten
Unverpackt

Die Genossenschaft »herzlich unverpackt« sieht sich nach dem ersten Jahr in ihrer Idee bestärkt
Ein Netzwerk zum Weitersagen geschaffen

Singen. Ihr erstes ganzes Jahr hat die Singener Genossenschaft »herzlich unverpackt« hinter sich – und ist zufrieden. »Wir haben mit 16 Gründungs-mitgliedern begonnen, inzwischen sind wir bei 120 angekommen und haben bei der aktuellen Inventur feststellen können, dass unser Lager richtig ›leer‹ ist durch die Nachfrage der letzten Wochen«, sagt Ute Schürmann als eine der Initiatorinnen und Vorständin. Das wirkliche Geschäftsjahr begann freilich erst Ende Mai, nachdem die Zulassung als...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 05.01.21
Nachrichten

Thomas Sabo von Grillfürst in Singen beobachtet hier nun die »zweite Welle«
»Grillen 2.0« verbindet das Internet mit dem Geschäft

Eine Gesellschaft im Wandel. Wer hätte vor Jahren geglaubt, dass das Thema Grillen hierzulande zu mehr taugt, als Bratwürste oder Steaks auf den Rost zu legen? In den letzten zehn Jahren ist daraus jedoch ein Kult geworden, für den besonders Männer bereit sind viel Geld zu investieren. Thomas Sabo von Grillfürst in Singen beobachtet hier nun die »zweite Welle«, bei der der Grill eben noch besser sein soll, weil die Nachbarn oder Bekannte auch so was haben. Und da war die Corona-Krise sogar ein...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 30.12.20
Nachrichten

Wochenblatt-Umfrage zur Abholservice und Paketsteuer
Von Onlinegiganten zum »Multichannel-Handel«

Seit vergangenen Mittwoch hat der harte Lockdown zahlreiche Händler zur Zwangspause gezwungen. Und das in der umsatzstärksten Vorweihnachtszeit. Das Wochenblatt fragte noch einmal bei Einzelhändlern und Politikern nach, wie sich die Situation bis heute entwickelt hat, ob die Kunden Online-Angebote nutzen, was es mit dem Verbot von Abholstationen auf sich hat und wie der Vorschlag der CDU Bundestagsabgeordneten Andreas Jung und Haase bewertet wird. Ausgleich wäre hilfreich Christoph Greuter von...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 23.12.20
Nachrichten
Villa Reitzenstein

Stellungnahme der Landesregierung zum Verbot von Abholstationen im Einzelhandel
Vorteil für die Online-Riesen?

Stuttgart/ Landkreis Konstanz. Im ersten Lockdown durften stationäre Einzelhändler Abholstationen für bestellte Ware anbieten und konnten so weiter für ihre Kunden da sein, auch wenn die Geschäfte geschlossen bleiben mussten. Im neuen Lockdown, der seit einer Woche gilt, ist das nicht mehr erlaubt. Gerade bei vielen kleineren Unternehmen stößt diese Entscheidung indes noch immer auf Unverständnis, denn in den meisten anderen Bundesländern ist die Abholung von Ware erlaubt. Grund genug für das...

  • Redaktion
  • 22.12.20
Nachrichten
Mahnwache Klima

Fridays for Future machen 5. Jahrestag zum Mahnmal auch in Konstanz
Klimaabkommen bisher nur Symbolpolitik

Konstanz. Am 11. Dezember vor fünf Jahren wurde das Pariser Klimaabkommen von 195 Staats- und Regierungsträgern verabschiedet. Damit verpflichteten sich die unterzeichnenden Staaten, die globale Erderhitzung auf deutlich unter 2 Grad, besser noch 1,5 Grad, zu begrenzen. Weil dies nach Ansicht der Klimaaktivisten von Fridays for Future leider doch nur ein Lippenbekenntnis war, gingen sie heute auf der ganzen Welt auf die Straße. Spätestens seit dem Sonderbericht des Weltklimarat (IPCC) von 2018...

  • Konstanz
  • Oliver Fiedler
  • 12.12.20
Nachrichten
Scheffelhalle Conquistadores
3 Bilder

Statements aus der Region nach dem Brand der Scheffelhalle in Singen
Oden und Tränen für den »Stall der Ställe«

Singen. Viele Hegauer und Singener nehmen nicht Abschied von »ihrer« Scheffelhalle, den sie rechnen mit einer baldigen Auferstehung wie diese Auswahl an Einsendungen aufzeigt. Ganz wichtig: die Online-Petition unter www.scheffelhalle.com zum Wiederaufbau. Als die Fahnen durch die Lüfte wirbelten Von 2010 bis 2016 war ich Mitglied im Fahnenschwingerverein FSH: Fahnenschwinger Singen am Hohentwiel. Die Scheffelhalle diente für uns als Trainingshalle, einmal die Woche; wir hatten einen Schlüssel...

  • Singen
  • Oliver Fiedler
  • 02.12.20
Nachrichten
Bürgerinfoabend Stockach

Die Stadtverwaltung Stockach veranstaltete ihren ersten digitalen Bürgerinfoabend
Bürgerinfoabend im heimischen Wohnzimmer

Stockach. Ganz neue Wege beschritt die Stadt Stockach in diesem Jahr für ihre Einwohnerversammlung. Traditionell findet diese im Bürgerhaus Adler Post statt. Das war in diesem Jahr allerdings nicht möglich. Deshalb gab es die erste digitale Einwohnerversammlung in Zusammenarbeit mit der Konstanzer Firma »Translake«. »In der Adler Post hätten wir auf 60 bis 70 Personen reduzieren müssen. Normalerweise sind aber um die 100 Personen beim Infoabend dabei«, erklärte Bürgermeister Rainer Stolz. Mit...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 01.12.20
Nachrichten
Manfred Jüppner

Nach 37 Jahren endet Manfred Jüppners Zeit als Bürgermeister von Mühlingen
Endspurt für Manfred Jüppner

Mühlingen. Eigentlich hätte er am Montagabend im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell aus dem Amt verabschiedet werden sollen. Das ist nun aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht möglich. Deswegen hat das WOCHENBLATT zum Abschied mit ihm über das »Loslassen«, die schönsten Erlebnisse aus 37 Jahren Amtszeit und seine Pläne für den Ruhestand gesprochen. Am Dienstagabend wird Jüppners Nachfolger, Thorsten Scigliano im Rahmen einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung ins Amt eingeführt....

  • Stockach
  • Redaktion
  • 29.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.