EIGENRECHERCHEN

Nachrichten
Markolfhalle

Die Stadt Radolfzell muss ihre Einnahmen erhöhen um die kommenden Haushalte zukunftsfähig zu machen
»Kürzer treten und nach vorne schauen«

Radolfzell. Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, findet sich immer öfter das Wörtchen »Haushalt« auf den Tagesordnungen der Gemeinderatssitzungen. Dabei handelt es sich um einen Punkt, der in Radolfzell immer mit gewissen Spannungen verbunden ist, denn das Regierungspräsidium Freiburg als kommunale Aufsichtsbehörde hatte in der Vergangenheit schon mehrere Mahnungen nach Radolfzell geschickt mit der Aufforderung, den Haushalt zu sichern. Die städtischen Finanzen waren also schon vor Corona...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 25.11.20
Nachrichten
Schule in Corona-Zeiten

Maskenpflicht, Hygiene- und Lüftungskonzept, Hybridunterricht - schwierige Zeiten für Schüler und Lehrer
»Corona hält uns richtig auf Trapp«

Landkreis Konstanz (of/mu). Der »Lockdown-Light« seit Anfang November wie auch die damit verbundenen Kontakt- beschränkungen wirken sich auch immens auf das Schulleben aus, denn dort herrschte ja bisher die Maskenpflicht nur auf dem Weg in die Schule und in die Klassenräume, jetzt gilt sie die ganze Zeit des Unterrichts. Die Stimmung ist geteilt, machen viele Gespräche des WOCHENBLATTs deutlich. Disziplin ist die eine Seite, Kopfweh die andere, richtiger Stress eine dritte. Enorme Einschränkung...

  • Konstanz
  • Ute Mucha
  • 24.11.20
Nachrichten
Christbaum

Alternative zum Christkindlemarkt abgesagt werden
»Radolfzeller Adventsgassen« abgesagt

Radolfzell. Am Donnerstag hätte ursprünglich der Startschuss für die Radolfzeller Adventsgassen gegeben werden sollen. Nachdem dieser zunächst auf Anfang Dezember verschoben worden war, kam aus dem Büro der Tourismus und Stadtmarketing Radolfzell GmbH (TSR) am Dienstagvormittag nun die endgültige Absage für die Veranstaltung. »Dazu haben wir uns zusammen mit der Aktionsgemeinschaft vor dem Hintergrund der aktuellen Lage entschieden. Im Moment zeigt sich, dass die Corona-Zahlen noch nicht...

  • Radolfzell
  • Redaktion
  • 24.11.20
Nachrichten
Chris Metzger

Chris Metzger erzählt, wie er und seine Kollegen den Lockdown erleben
Ohne Musik wird es ganz still

Region. Deutschland befindet sich derzeit im zweiten Lockdown. Für die Kulturbranche ist es jedoch immer noch die erste Welle, betont Tausendsassa Chris Metzger, denn die versprochenen Hilfen sind noch nicht angekommen. Viele Kulturschaffende haben Existenzängste, einige mussten bereits Insolvenz anmelden, wie der Musiker im Interview mit dem Wochenblatt deutlich zum Ausdruck bringt. Wochenblatt: Zum Einstieg eine einfache, aber derzeit auch schwierige Frage: Wie geht es dir und wie hast du die...

  • Konstanz
  • Redaktion
  • 11.11.20
Nachrichten
Reiner Wöhrstein

Reiner Wöhrstein im Interview mit dem Wochenblatt
Singen braucht den »Espresso-Effekt«

Singen. Das WOCHENBLATT war zu Gast im Studio von Reiner Wöhrstein in Singen und hat mit ihm darüber gesprochen, welche Chancen er für die Zukunft der Singener Wirtschaft sieht, was er aus der Krise gelernt hat und wie die Pläne für sein neues Geschäft im Cano aussehen. WOCHENBLATT: Sie haben einmal beim Politischen Aschermittwoch des WOCHENBLATTs erklärt, dass »Showrooms« die Zukunft des Handels sind. Was bedeutet das, gerade auch in der aktuellen Situation? Reiner Wöhrstein: »Showroom sollte...

  • Singen
  • Redaktion
  • 14.10.20
Nachrichten
Restaurantbesuch

Gastronomen müssen regelmäßig über Hygienemaßnamen diskutieren
Das Problem mit der »Zettelwirtschaft«

Landkreis Konstanz. Gastronomen sind derzeit dafür verantwortlich darauf zu achten, dass ihre Gäste die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Das sorgt nicht selten für kräftezehrende Diskussionen, wie zwei Gastronomen im Gespräch mit dem WOCHENBLATT berichten. Neben der Kultur- und Reisebranche gehört die Gastronomie zu den Geschäftszweigen, die durch die Corona-Maßnahmen wohl am stärksten betroffen sind, und das nicht erst seit Gastronomen dafür verantwortlich sein sollen, dass...

  • Konstanz
  • Redaktion
  • 13.10.20
Nachrichten
BM-Wahl Dr. Michael Klinger Gottmadingen

Michael Klinger startet in den Wahlkampf
Als Kopfmensch mit beiden Beinen fest auf dem Boden

Gottmadingen. Er will es wieder wissen und startet in den Wahlkampf: Dr. Michael Klinger strebt seine dritte Amtszeit als Bürgermeister der Gemeinde Gottmadingen an und stellt sich am 11. Oktober erneut zur Wahl. Er ist ein Kopfmensch, der gerne mit den Händen schafft. Ein bodenständiger Realist, den Ideen motivieren und ein Klassikmusikliebhaber, der die KSV-Ringer anfeuert. Für Michael Klinger sind Gegensätze keine Widersprüche, sondern ergänzende Vielfalt. Die Balance in einer bunten...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 23.09.20
Nachrichten
Zindeler Florian

Bürgermeister Florian Zindeler im WOCHENBLATT-Interview
»Keinerlei Angst oder Panik verspürt«

Hohenfels. Das Hohenfelser Gemeindeoberhaupt Florian Zindeler spricht im Interview mit dem WOCHENBLATT darüber, wie die Gemeinde die Zeit des Lockdowns erlebt hat. WOCHENBLATT: Die aktuelle Lage hat unser aller Leben durcheinander gebracht. Wie haben Sie die letzten Monate im Corona-Modus erlebt? Florian Zindeler: »Wenn ich zurück an den Anfang denke, dann bin ich wirklich froh darüber, dass unser großes Narrentreffen durchgeführt werden konnte. Danach, ab Mitte März, war die Pandemie...

  • Redaktion
  • 22.09.20
Nachrichten
Christusgemeinde

Seit Sonntag ist das Seelsorgeteam der evangelischen Christusgemeinde Radolfzell wieder komplett
Die Gemeinde für die Zukunft weiterbauen

Radolfzell. Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT berichten Pfarrer Alexander Philipp (32) und Diakonin Petra Ehrminger (61), die das Seelsorgeteam der evangelischen Christusgemeinde seit September verstärken, wie sie den Weg nach Radolfzell gefunden haben, was ihnen in ihrem Beruf wichtig ist und was die Kirche aus der Corona-Krise lernen kann. WOCHENBLATT: Warum haben Sie sich bei Ihrer Bewerbung für Radolfzell entschieden? Petra Ehrminger: Ich wurde durch eine Kollegin darauf aufmerksam gemacht,...

  • Redaktion
  • 22.09.20
Nachrichten
Bernhard Volk Sommerinterview

Sommerinterview mit Bernhard Volk
»Die Ungewissheit bewegt doch sehr«

Orsingen-Nenzingen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT berichtet Bernhard Volk, Bürgermeister der Doppelgemeinde Orsingen-Nenzingen, von den Herausforderungen, die die Corona-Krise mit sich bringt und sieht auch positive Aspekte. WOCHENBLATT: Die Pandemie hat unser aller Leben durchein-ander gewirbelt. Wie haben sie die letzten Monate erlebt? Bernhard Volk: Die ersten Tage und Wochen der Corona-Pandemie, mit der Reduzierung der sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum, haben natürlich...

  • Orsingen-Nenzingen
  • Redaktion
  • 16.09.20
Nachrichten
Sommerinterview hans-Peter Lehmann, Mühlhausen-Ehingen

Sommerinterview mit Hans-Peter Lehmann, Bürgermeister von Mühlhausen-Ehingen
»Das gesamte gesellschaftliche Leben kam zum Erliegen«

Mühlhausen-Ehingen. Turbulente Monate liegen hinter Hans-Peter Lehmann. Kurz nachdem er für seine 30-jährige Amtszeit als Bürgermeister von Mühlhausen-Ehingen geehrt wurde, verkündete er Ende Mai aus gesundheitlichen Gründen seinen frühzeitigen Abschied als Schultes der Doppelgemeinde. Dazu kam die aufreibende Zeit der Corona-Krise, die das »Bürgermeister-Leben von einer Stunde auf die andere änderte«. WOCHENBLATT: Die Corona-Pandemie wirbelt das Leben auch im Hegau kräftig durcheinander. Wie...

  • Ute Mucha
  • 09.09.20
Nachrichten
Bürgermeister Uwe Eisch

Sommerinterview mit Bürgermeister Uwe Eisch
Eisch bleibt optimistisch

Gaienhofen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT spricht der Gaienhofener Rathauschef Uwe Eisch über die Auswirkungen von Corona und die wichtigsten Projekte, die die Gemeinde derzeit beschäftigen. WOCHENBLATT: Es sind außergewöhnliche Zeiten, die wir gerade erleben. Wie haben Sie die vergangenen Monate, die geprägt waren durch die Corona-Pandemie, wahrgenommen? Eisch: Das kann man wohl sagen! Seit März ist nichts mehr normal. Man musste in der Tageslage leben. Deshalb hatten wir eine...

  • Gaienhofen
  • Redaktion
  • 08.09.20
Nachrichten
Andreas Schmid

Sommerinterview mit Andreas Schmid
»Mir graut es eher vor den Folgejahren«

Öhningen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT spricht Öhningens Bürgermeister Andreas Schmid über die Lehren aus der Corona-Krise und deren finanzielle Folgen und berichtet vom aktuellen Stand der Großprojekte in der Gemeinde. WOCHENBLATT: Wie haben Sie die letzten Monate erlebt? Andreas Schmid: Am Anfang wurden wir ja ziemlich überrumpelt mit dem Lockdown. Von heute auf morgen war die Schweizer Grenze komplett abgesperrt. Das hat uns hier extrem betroffen, denn im Prinzip hatte man das...

  • Redaktion
  • 02.09.20
Nachrichten
Gailingens BÜrgermeister Dr. Thomas Auer

Sommerinterview mit Gailingens Bürgermeister Dr. Thomas Auer
»Und plötzlich war wieder etwas Trennendes da«

Gailingen. Eine völlig neue Erfahrung machte Gailingens Bürgermeister Dr. Thomas Auer während des Lockdowns durch die Grenzschließung zur Schweiz. Für ihn hatte dies etwas Beängstigendes. Was der Hochrheingemeinde während der letzten Monate noch zu schaffen machte, erzählt der Gailinger Schultes im WOCHENBLATT-Sommerinterview. WOCHENBLATT: Wie erlebten Sie die letzten Monate, in denen das Corona-Virus unser Leben völlig veränderte? Dr. Thomas Auer: »Es war für mich eine völlig neue Erfahrung,...

  • Gailingen
  • Ute Mucha
  • 02.09.20
Nachrichten
Alois Fritschi

Sommerinterview mit Alois Fritschi
Schnelles Internet und Schule »on top«

Eigeltingen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT sprach Alois Fritschi, Bürgermeister von Eigeltingen, unter anderem über die Feuerwehr und den Breitbandausbau. WOCHENBLATT: Wie erlebten Sie die letzten Monate in denen das Corona-Virus unser Leben veränderte? Alois Fritschi: »Wir hatten große Herausforderungen im Bereich der Kindergärten und unserer Gemeinschaftsschule. Das Vereinsleben ist schwieriger geworden und die Feste im Ort fehlen halt schon. Und doch haben wir gelernt, mit allen...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 02.09.20
Nachrichten
Ralf Baumert

Rielasingen-Worblingens Bürgermeister Ralf Baumert im WOCHENBLATT-Sommerinterview
Die Krise wird ein langes Nachspiel haben

Rielasingen-Worbingen. Die Gemeinde hat der Lockdown der Corona-Krise hart getroffen - auf der anderen Seite kann die Gemeinde stolz sein, über die Hilfsangebote aus der Bürgerschaft, wie Bürgermeister Ralf Baumert im Sommerinterview hervorhebt. WOCHENBLATT: Die Corona-Krise und der verfügte Lockdown haben auch in Rielasingen-Worblingen vieles auf den Kopf gestellt. Aber auf der anderen Seite waren Sie im Hegau di ersten, die mit Helferkreis und eigener Maskenproduktion bereit gestanden sind....

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 01.09.20
Nachrichten
Holger Mayer Bürgermeister Hilzingen

Hilzingens Bürgermeister Holger Mayer im WOCHENBLATT-Sommerinterview
»Die Krise ist auch Anstoß für Neues«

Hilzingen. Seinen Optimismus ließ er sich trotz Corona nicht nehmen: Hilzingens junger Bürgermeister Holger Mayer hatte alles andere als einen leichten Start, sieht aber auch Chancen in der Krise und möchte die Impulse aus dieser Zeit mit in die Zukunft nehmen. WOCHENBLATT: Sie hatten mit Ihrem Amtsantritt am 1. April mitten in der Corona-Krise einen denkbar schweren Start als neuer Hilzinger Bürgermeister. Wie haben Sie diese Herausforderung bewältigt? Holger Mayer: »Mein Start war wirklich...

  • Ute Mucha
  • 01.09.20
Nachrichten
Häusler OB

Singens OB Bernd Häusler zur Politik und Wahlkampf "nach Corona"
Keine Symbolpolitik sondern Taten

Singen. Das war schon vor sieben Jahren angekündigt worden, denn OB Häusler war schon zur heiß umkämpften Wahl 2013 mit dem Anspruch angetreten, dasser mehr als eine Wahlperiode die Stadt gestalten will. Und dabei bleibt es auch in Corona-Zeiten mit Blick aufs Superwahljahr 2021: »Ich werde nochmals kandidieren und würde mich freuen, wenn die Wähler positiv darüber befinden, dass die Stadt von mir in den ersten acht Jahrenv orangebracht wurde«, sagte er gegenüber dem WOCHENBLATT im Interview....

  • Oliver Fiedler
  • 27.08.20
Nachrichten
Marcus Röwer, BM VOlkertshausen

Sommerinterview mit Marcus Röwer
In manchen Bereichen kürzer treten

Volkertshausen. Marcus Röwer war erst ein knappes Jahr im Amt als Bürgermeister von Volkertshausen, als die Corona-Krise ihn und sein Rathausteam vor völlig neue Herausforderungen stellte. Im WOCHENBLATT-Sommerinterview erzählt er, wie sich die Pandemie auf die kleine Gemeinde auswirkt und wie die BürgerInnen in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten. WOCHENBLATT: Kaum ein Jahr im Amt, da hat Corona die Welt auch in Volkertshausen auf den Kopf gestellt. Wie hat die Gemeinde in dieser Zeit des...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 26.08.20
Nachrichten
Johannes Moser BM Engen

Sommerinterview mit Engens Bürgermeister Johannes Moser
»Wir spüren die Auswirkungen an allen Ecken und Enden«

Engen. Corona, Kommunalpolitik und jetzt noch Wahlkampf - Engens Bürgermeister Johannes Moser wurde in den letzten Monaten vor völlig neue Herausforderungen gestellt und kandidiert am 20. September für eine vierte Amtszeit als Stadtoberhaupt. Kein leichter Job zu Corona-Zeiten - im WOCHENBLATT-Sommerinterview erzählt der 61-Jährige, wie er die Fülle an Aufgaben bewältigt. WOCHENBLATT: Wie erlebten Sie die letzten Monate, in denen das Corona-Virus unser Leben auf den Kopf stellte? Johannes...

  • Ute Mucha
  • 26.08.20
Nachrichten
Manfred Jüppner

Sommerinterview mit Manfred Jüppner
»Mein erster Ruhestandstag wird ein Feiertag«

Mühlingen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT spricht der scheidende Bürgermeister von Mühlingen, Manfred Jüppner, über das schwierige Jahr und den anstehenden Ruhestand. WOCHENBLATT: Wie erlebten Sie die letzten Monate in denen das Corona-Virus unser Leben veränderte? Was waren die größten Herausforderungen? Manfred Jüppner: Die erste Coronaverordnung am 17. März war schon Tage vorher zu erwarten, dann aber doch ein heftiger Schlag, der das ganze Gemeindeleben und auch das Private...

  • Redaktion
  • 26.08.20
Nachrichten
Patrick Krauss

Der Mooser Bürgermeister im Gespräch mit dem WOCHENBLATT
Sommerinterview mit Patrick Krauss

Moos. Bürgermeister Patrick Krauss spricht im Sommerinterview mit dem Wochenblatt über die geplante Flüchtlingsunterkunft, gemeisterte und anstehende Projekte und die Auswirkungen der Corona-Krise. WOCHENBLATT: Es sind ungewöhnliche Zeiten, in denen wir leben. Wie haben Sie die letzten Monate erlebt? Krauss: Es war und ist eine schwierige Zeit mit einer noch nie dagewesenen Situation. Ich habe mich zu Beginn schwer getan mit der Umsetzung der enormen Einschränkungen während des Lockdowns....

  • Moos
  • Redaktion
  • 25.08.20
Nachrichten
Schutzmaske, Corona, Umfrage, Uni KN

Die Konstanzer Soziologin Prof. Dr. Claudia Diehl auf die Frage: »Was steckt hinter der Maske?«
Schutz oder Maulkorb?

Landkreis Konstanz. Nach Monaten der Einschränkungen droht die Corona-Krise die Gesellschaft zu spalten. Auf der einen Seite stehen die Befürworter der Schutzmaßnahmen und auf der anderen Seite die Verweigerer und Querdenker, die ihre Grundrechte durch die Vorgaben bedroht sehen und Schlimmeres befürchten. Die Maske dient dabei sowohl als Symbol des Schutzes wie als Maulkorb der freien Meinungsäußerung. Das WOCHENBLATT fragte hierzu die Konstanzer Soziologin Prof. Dr. Claudia Diehl (Fachbereich...

  • Konstanz
  • Ute Mucha
  • 20.08.20
Nachrichten
Bürgermeister Rainer Stolz

Teil II des Sommerinterviews mit Bürgermeister Rainer Stolz
Der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden

Stockach. Im zweiten Teil des Sommerinterviews spricht Bürgermeister Rainer Stolz über die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die Stadt Stockach. WOCHENBLATT: Die Corona-Situation hat viele Defizite aufgezeigt, auch was die Digitalisierung an Schulen angeht. Wie sieht es in den Stockacher Schulen aus und wie ist es generell um die Breitbandversorgung bestellt? Rainer Stolz: Gerade im ländlichen Raum gestaltet sich die Breitbandversorgung etwas schwieriger, weil wir auch viele Weiler haben....

  • Redaktion
  • 19.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.