Feuerwehr wurde irrtümlicherweise alarmiert
Grünschnitthaufen gerät in Brand

Mühlhausen-Ehingen. In der Nacht zum Donnerstag ist die Feuerwehr Mühlhausen mit einem Großaufgebot zu einem angeblichen Flächenbrand in die Ehinger Straße ausgerückt, wie die Polizei am Donnerstagmittag informierte.

Die um 1.40 Uhr mit zwei Fahrzeugen und 30 Mann ausgerückte Wehr stellte vor Ort dann fest, dass ein an einem Feldweg abgeladener Grünschnitthaufen in Brand geraten war und löschte diesen.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache sei aktuell unklar. Derzeit herrscht durch die anhaltende Trockenheit große Brandgefahr.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.