Frühschoppen am Pfingtsmontag findet wieder statt
Abstinenz der Narrenmusik vorbei

Der gemeinsam ausgerichtete Frühschoppen der Narrenmusik und der Froschenkapelle hat sich von einer kleinen Veranstaltung zu einer Institution entwickelt.
  • Der gemeinsam ausgerichtete Frühschoppen der Narrenmusik und der Froschenkapelle hat sich von einer kleinen Veranstaltung zu einer Institution entwickelt.
  • Foto: swb-Bild: pr
  • hochgeladen von Redaktion

Radolfzell. Nach zwei Jahren Abstinenz mit einer kompletten Absage und einem Frühshoppen-Zu-Haus findet dieses Jahr endlich wieder der lang ersehnte Pfingstmontagsfrühschoppen der Narrenmusik Radolfzell an der Konzertmuschel statt. Der gemeinsam ausgerichtete Frühschoppen der Narrenmusik und der Froschenkapelle hat sich von einer kleinen Veranstaltung zu einer Institution entwickelt. Die Veranstaltung von Radolfzellern für Radolfzeller ist inzwischen auch weit über die Grenzen von Radolfzell hinweg bekannt.

Wie immer sorgt die Froschenkapelle Radolfzell für die Unterhaltung und liefert mit einem umfangreichen Programm von Polka, den Toten Hosen, Pur bis hin zu AC/DC einen tollen Mix. Die Narrenmusik wird für das leibliche Wohl sorgen und mit kühlen Getränken, heißem Essen, sowie Kaffee und Kuchen aufwarten.
Die Veranstaltung hat sich nicht umsonst in den letzten Jahren zum dritten wichtigen Montag entwickelt.
Los geht es ab 10 Uhr an der alten Konzertmuschel auf der Mettnau.

Quelle: Tobias Hinckeldein

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.