Sieger des Ideenwettbewerbs für den Pflegeheim-Neubau auf der Mettnau steht fest
Der Siegerentwurf kommt aus Isny

Neubau Pflegeheim auf der Mettnau
  • Neubau Pflegeheim auf der Mettnau
  • Foto: Der Siegerentwurf aus dem Ideenwettbewerb für den Neubau des Pflegeheims auf der Mettnau kann derzeit im Untergeschoss der Stadtbibliothek unter die Lupe genommen werden. swb-Bild: gü
  • hochgeladen von Redaktion

Radolfzell. Der Sieger des Idennwettbewerbs für den Neubau des Pflegeheims auf der Mettnau, das auf dem Areal des ehemaligen Schwesternwohnheimes entstehen soll, steht fest: Wie Bürgermeisterin Monika Laule am vergangenen Mittwoch auf einer Pressekonferenz verriet, kommt der Siegerentwurf, für den sich die Jury einstimmig ausgesprochen hatte, vom Architekturbüro »GMS Freie Architekten« mit Niederlassungen in Isny und Friedrichshafen. Wie Laule weiter ausführte, sollen in dem Neubau des Pflegeheims insgesamt 98 neue Plätze sowie noch einmal acht Plätze in einer Demenzoase geschaffen werden. Nach hitziger Diskussion hatte sich der Stiftungsrat dafür ausgesprochen, eine Tagespflege am gleichen Standort zu realisieren. Laut Thomas Nöken, Leiter des Baudezernates, wird mit Kosten von rund 13,7 Millionen Euro kalkuliert. Um die Finanzierung und die damit verbundene Eigenkapitalsquote von 60 Proznet zu erfüllen, sollen zudem die Gebäude in der Seestraße 44, in der derzeitdie Tagespflege untergebracht ist, sowie die Poststraße 15 (Pflegeheim Heilig Geist) verkauft werden. »Damit hätten wie die geforderte Eigenkapitalsquote vom Regierungspräsidium erreicht«, so Laule. Stadtrat Christof Stadler von der CDU sprach sich dafür aus, dass die Stadt die Gebäude kaufen solle.Am 10. Juli wird der Stiftungsrat über den Verkauf der Poststraße 15 und der Seestraße 44 entscheiden, ehe der Gemeinderat am 24. Juli den endgültigen Neubau dann beschließen soll. Nöken rechnet indes bei optimalen Verlauf mit einer Bauzeit von zwei Jahren, sodass das neue Pflegeheim samt Tagespflege 2021 bezugsfertig wäre.

- Matthias Güntert

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.