Radolfzell wurde als Erhebungsstelle ausgewählt
Interviewer für Zensus-Befragung gesucht

Symbolbild Rathaus
  • Symbolbild Rathaus
  • Foto: Symbolbild Rathaus Radolfzell
  • hochgeladen von Redaktion

Radolfzell. In Vorbereitung auf den Zensus 2022 wurden in den Kommunen Baden-Württembergs insgesamt 103 Erhebungsstellen eingerichtet – eine davon in Radolfzell am Bodensee, informierte nun die Stadtverwaltung.

Die Mitarbeitenden der Erhebungsstelle in Radolfzell werden das Statistische Landesamt Baden-Württemberg beim Zensus 2022 im Rahmen der stichprobenhaften Haushaltebefragung und der Befragung in Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften unterstützen. Die Erhebungsstellenleitungen kümmern sich zudem um die Anwerbung, Betreuung, Schulung und Koordination der Interviewerinnen und Interviewer, den sogenannten Erhebungsbeauftragten. Des Weiteren sind die Erhebungsstellen auch Anlaufpunkt für alle Einwohnerinnen und Einwohner in ihrem Erhebungsgebiet, um Fragen zur Personenerhebung beim Zensus 2022 zu klären.

Im Rahmen des Zensus wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Ab dem Zensusstichtag 15. Mai 2022 werden ehrenamtliche Interviewerinnen und Interviewer unterwegs sein, um die Befragungen für den Zensus 2022 durchzuführen.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als interviewende Person sind Volljährigkeit, Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit sowie zeitliche Flexibilität. Für die ehrenamtlich ausgeübte Tätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Aus Datenschutzgründen dürfen die Erhebungsbeauftragten nicht in der unmittelbaren Nähe ihrer Wohnung eingesetzt werden. Außerdem dürfen sie die aus ihrer Tätigkeit gewonnenen Erkenntnisse über Auskunftspflichtige zu keinem Zeitpunkt für andere Zwecke als den Zensus verwenden.

Wer die Befragungen in Radolfzell unterstützen möchte, kann sich noch bis zum 1. März unter Angabe des Namen, der Adresse, des Geburtsdatums und der Kontaktdaten bei der Erhebungsstelle in Radolfzell per E-Mail an zensus2022@radolfzell.de oder telefonisch immer montags und dienstags jeweils in der Zeit von 9 bis 12 Uhr unter den Nummern 0 77 32 / 81-690 oder -691 melden.

Die Befragungen werden gemäß der dann aktuell geltenden Corona Verordnung durchgeführt.

Weitere Informationen zum Zensus 2022 sowie ein Flyer für Interviewer sind abrufbar unter www.radolfzell.de/zensus2022 und www.zensus2022.de

- presseinfo

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.