SchülerInnen der Schule fragten zur Zukunft im Gemeinderat nach
Was passiert mit der Ratoldusturnhalle

Ratoldus Gemeinderat
  • Ratoldus Gemeinderat
  • Foto: SchülerInnen rund um Schülersprecher Abdul Aldarwish bei ihrem Auftritt zur Fragestunde im Radolfzeller Gemeinderat. swb-Bild: Nuria Loewen
  • hochgeladen von Redaktion

Radolfzell. „Müssen wir auch künftig eingeschränkten, nicht bildungsplankonformen Schulsport haben?“ Diese und andere kritische Fragen zum weiteren Vorgehen der Stadt Radolfzell im Fall der sanierungsbedürftigen Ratoldusturnhalle richtete eine Delegation von SchülerInnen der Ratoldus Gemeinschaftsschule am vergangenen Dienstag während der Bürgersprechstunde an die Mitglieder des Gemeinderates.

Die SchülerInnen mahnten unter anderem die von der Halle durch vielerlei verschiedene Mängel ausgehende Gesundheitsgefährdung für sie und ihre LehrerInnen an und luden gleich die Gemeinderatsmitglieder um OB Simon Gröger zum Ortstermin in der Halle ein. Diese sagten direkt zu. Die Schulgemeinschaft wartet gespannt auf diesen Termin bei die Situation vor Ort erläutert werden.

- presseinfo

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.