CDU-Kreistagsfraktion will das Thema in den Schulausschuss bringen
Junge Union kämft für Ausbildung in E-Commerce im Landkreis

Levin Eisenmann
  • Levin Eisenmann
  • Foto: Levin Eisenmann als Kreisvorsitzender der "Jungen Union" fordert die Einrichtung der Auslbildung zum "E-Commerce Kaufmann"- swb-Bild: mu/Archiv
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Kreis Konstanz. Der Junge Union Kreisverband (JU) begrüßt in einer Medienmitteilung den Antrag der CDU Kreistagsfraktion Konstanz, wonach das Thema „Einrichtung einer Ausbildungsklasse E Commerce Kaufmann“ auf die Tagesordnung des Kultur- und Schulausschusses gesetzt werden soll.

Die JU spricht sich schon länger für die Einrichtung dieses neuen Ausbildungsberufs im Landkreis Konstanz aus. Der neue Ausbildungsberuf ist Teil des Rahmenlehrplans der Kultusministerkonferenz von 2017 und damit Antwort auf die durch die Digitalisierung wandelnde Arbeitswelt.

„Durch den neuen Ausbildungsberuf wird die berufliche Ausbildung und auch der Einzelhandel zukunftsfähig gemacht“, so der JU Kreisvorsitzende Levin Eisenmann.

Die Ausbildung zum „E Commerce Kaufmann,-frau“ ist ab dem 1. August 2018 möglich. Damit auch im Landkreis Konstanz ein solcher Ausbildungszug schnellstmöglich stattfinden kann setzt die JU darauf, dass der Antrag schnellstmöglich umgesetzt wird. Die JU plädiert dafür, dass zukünftig an allen Berufsschulen im Landkreis mit Ausbildungsklassen für Kaufleute solche Züge für den »E Commerce Kaufmann« angeboten werden.

„Wir sind dankbar, dass die CDU Kreistagsfraktion eine unserer Forderungen aufgenommen hat und unterstützt. Damit stellen wir sicher, dass die Investitionen in den Ausbildungsstandort Konstanz weiterhin gut angelegt sind und die berufliche Ausbildung auch in der digitalen Welt einen wichtigen Platz hat“, so Levin Eisenmann abschließend.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.