Überschwemmungen im Hegau, am See und Richtung Linzgau
Mehrere Kreisstraßen nach Unwettern gesperrt

Symbolbild

Kreis Konstanz. Aufgrund von Überschwemmungen beziehungsweise Hangrutsche mussten am Freitagmorgen einige Kreisstraßen gesperrt werden, informierte das Landratsamt. Die K6113 zwischen Eigeltingen-Heudorf und Stockach-Raithaslach sowie die K6175 zwischen Sentenhart und Liggersdorf (Hohenfels) sind bis voraussicht­lich Anfang nächster Woche aufgrund Überschwemmungen voll gesperrt, die derzeitige Lange. Umleitungen sind ausgeschildert.

Durch Hangrutsche an der K6100 (Dettel­bachtal Bodman), an der K6156 zwischen Öhningen-Wangen und Schienen und an der der K6137 bei Tengen in Richtung Wiechs wird die Fahrbahn in der Breite eingeschränkt, eine Durchfahrt sei aber der­zeit weiterhin möglich. Das Landratsamt Konstanz bittet die Verkehrsteil­nehmenden hier allerdings um sehr vorsich­tige Befahrung, das sich die Zustände auch sehr kurzfristig verrändern können.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.