Bewerbungen von Projekten sind bis zum 30. September möglich
Zweiter Inklusionspreis des Landkreises wird ausgeschrieben

Inklusionspreis
  • Inklusionspreis
  • Foto: Die Preisträger des ersten Inklusionspreises im letzten Dezember mit Landrat Frank Hämmerle und Initiator Oswald Ammon. swb-Bild: of/ Archiv
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Kreis Konstanz. Der Landkreis Konstanz verleiht auch 2018 wieder einen Inklusionspreis in den drei Kategorien Wohnen, Schule/Qualifizierung/Arbeit und Freizeit. Die Gewinner der einzelnen Kategorien erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro. Bis spätestens 30. September 2018 können Bewerbungen eingereicht werden.

Teilnahmeberechtigt sind Vereine, Initiativen, Netzwerke, Selbsthilfegruppen, freie und öffentliche Träger, Verbände, Bildungseinrichtungen und Firmen, deren Aktivitäten im Landkreis Konstanz stattfinden. Ziel des Preises ist es, über neue Wege zur Inklusion nachzudenken und das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderung zu schärfen, damit das gemeinsame Leben von Menschen mit und ohne Behinderung selbstverständlich wird. „Es sollen Projekte ausgezeichnet werden, die den Prozess der Inklusion auf örtlicher Ebene aktiv fördern“, erklärt Oswald Ammon, Behindertenbeauftragter des Landkreises Konstanz und Initiator des Inklusionspreises. Die Preisträger werden in der Sitzung letzten des Kreistags vor Weihnachten am 17. Dezember prämiert.

Die weiteren Voraussetzungen und das Prozedere bezüglich der Verleihung des Inklusionspreises für das Jahr 2018 erfolgen nach bestimmten Richtlinien. Diese sind gemeinsam mit dem Bewerbungsformular auf der Homepage des Landkreises Konstanz unter www.LRAKN.de/pb/Inklusionspreis eingestellt.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.