Recherchiert für Raum Stockach

Nachrichten
Das Modell der geplanten Steganlage für die Marienschlucht vom Architekturbüro Hirthe, das kürzlich in der Präsentation im Gemeinderat von Bodman-Ludwigshafen vorgestellt wurde. Es zeigt den Startpunkt von der Anlegestelle aus, der auch schon mit einer Aussichtskanzel zum See hin ausgestattet ist.

»Neue Marienschlucht« bis Ende 2023 bleibt Ziel
Modell für Steganlage vorgestellt / Mondfelsen noch in 2022 offen

Bodman-Ludwigshafen. Im Gemeinderat von Bodman-Ludwigshafen konnte kürzlich das Modell für die Steganlage in der Marienschlucht vorgestellt werden, die durch das Friedrichshafener Architekturbüro Hirthe entwickelt wurde. Mit einer Kanzel über dem Platz vor der Schlucht und Anlegestelle soll es dann in zehn Metern Höhe in sicherem Abstand durch die Schlucht nach oben gehen können, so Bürgermeister Matthias Weckbach bei der Vorstellung. Weil die Arbeiten aus natur- und artenschutzrechtlichen...

  • Bodman-Ludwigshafen
  • Oliver Fiedler
  • 26.04.22
Nachrichten
Interview Florian Zindeler, BM Hohenfels

Hohenfelser Bürgermeister Florian Zindeler zieht eine Zwischenbilanz
»Unser Zugewinn an Lebensqualität hat viele Helfer«

Hohenfels. Ambitionierte Ziele hat sich Hohenfels gesetzt – und sieht sich auch in Corona-Zeiten auf einem guten Kurs – vor allem mit der Bürgerbeteiligung im »WIR«-Projekt, für das aus Visionen eine »neue Mitte« entstehen soll, berichtet der Hohenfelser Bürgermeister Florian Zindeler. Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Hohenfels aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Florian Zindeler: »Bereits zu...

  • Hohenfels
  • Ute Mucha
  • 25.08.21
Nachrichten
Rainer Stolz

Zwischenbilanz von Bürgermeister Rainer Stolz im Coronajahr 2 für Stockach
"Das Rathaus hat seinen Job richtig gut gemacht"

Stockach. Die Corona-Krise hat die Städte und Gemeinden hart getroffen seit Marz 2020. Doch Politik verträgt keinen Stillstand, auch nicht in Stockach. Wie die Stadt in dieser Zeit vorwärts gekommen ist, beantwortet Bürgermeister Rainer Stolz auf die Fragen des WOCHENBLATT's Frage 1: Mehr als die Hälfte des Jahres 2021 ist bereits vorbei, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Stockach aus? Rainer Stolz: Natürlich ist die Situation in jeder Stadt, so auch in Stockach, stark von der Pandemie geprägt....

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 11.08.21
Sonderthemen

Raus aus dem Corona-Blues: Schnitzereien
Kunstvolle Schnitzereien

Ein ganz besonderes Hobby gibt es diese Woche bei »Raus aus dem Corona-Blues«, denn dafür braucht es viel Kunstfertigkeit und Kreativität: Robert Mertens aus Stockach ist leidenschaftlicher Schnitzer und erschafft in seiner Kleinen Hobby-Werkstatt wahre Kunstwerke. »Vor 20 Jahren habe ich im Urlaub in Österreich einem Wurzelsepp-Schnitzer zugeschaut. Diese Kunst hat mich so fasziniert, dass ich mir zuhause dann meine ersten Schnitzmesser angeschafft und selbst mit dem Wurzel schnitzen begonnen...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 19.05.21
Sonderthemen

Raus aus dem Corona-Blues: Ludwigshafener Enten.
Freude verbreiten mit Grußkarten vom Bodensee

In Zeiten, in denen man persönliche Kontakte meiden sollte, ist es wichtig, Wege zu finden, wie man seinen Lieben zeigen kann, dass man trotzdem an sie denkt. Manch einer mag da zunächst an die vielen digitalen Kommunikationsmittel denken, die es heute gibt. Doch warum nicht einfach mal eine Karte schreiben? Die Ludwigshafener Künstlerin Brigitte Brandl hat mit ihrem jüngsten Projekt Kunst geschaffen, die in Zeiten von geschlossenen Museen die Freude am Kunstgenuss nach Hause bringen soll....

  • Bodman-Ludwigshafen
  • Redaktion
  • 06.04.21
Sonderthemen
Ingrid Oesterle
3 Bilder

Raus aus dem Corona-Blues: Bastelarbeiten
Den Ostermarkt gibts dieses Jahr im Kleinen

Viele Freizeitaktivitäten sind zurzeit aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht möglich. Umso schöner, dass viele Menschen die Zeit nutzen, um selbst kreativ zu werden und damit anderen Menschen sogar noch eine Freude zu machen.  Ingrid Oesterle aus Wahlwies etwa hat in diesem Jahr beschlossen, einen eigenen kleinen »Ostermarkt« in Form eines Verkaufsschranks vor ihrem Haus einzurichten. »Wenn schon kein offizieller Ostermarkt, dann wenigstens vor der eigenen Haustüre«, lautet ihr Motto. Das Angebot...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 31.03.21
Nachrichten
Florian Zindeler

Florian Zindeler, der Bürgermeister von Hohenfels im Interview mit dem Wochenblatt
Nicht zu früh den Kopf in den Sand stecken

Hohenfels. Im Interview mit dem Wochenblatt spricht Florian Zindeler, der Bürgermeister von Hohenfels, über die Stärken und Schwächen der Region, welche Bedeutung der Zugang zu lebendigen Innenstädten für ländliche Gemeinden hat und was die Region nun braucht, um wieder gut aus der Krise zu kommen. Wochenblatt: Durch Corona sind derzeit viele Menschen im Homeoffice, wodurch es nicht mehr so wichtig ist an dem Ort zu leben, wo man arbeitet. Kann das ein Trend sein, der dem ländlichen Raum...

  • Hohenfels
  • Redaktion
  • 24.02.21
Nachrichten
Frank Eichwald

Frank Eichwald blickt in die Zukunft des Einzelhandels - und auf 25 erfolgreiche Jahre bei Edeka Sulger
Der Lebensmittel-Einkaufsmarkt wird Insel in einem Online-Meer

Stockach. Der Lebensmitteleinzelhandel ist durch die Corona-Pandemie noch stärker in den Mittepunkt gerückt, nicht nur als verlässlicher Partner in der Versorgung in Zeiten ansonsten geschlossener Geschäfte, sondern auch als sozialer Treffpunkt unter Pandemiebedingungen. Gerade diese Rolle sieht auch Frank Eichwald, Geschäftsführer der Edeka-Sulger-Märkte noch stärker für die Zukunft. Denn wenn die Geschäfte in den Städten rarer werden in den Innenstädte in Folge der Lockdowns und durch die...

  • Stockach
  • Oliver Fiedler
  • 26.01.21
Nachrichten
Bürgerinfoabend Stockach

Die Stadtverwaltung Stockach veranstaltete ihren ersten digitalen Bürgerinfoabend
Bürgerinfoabend im heimischen Wohnzimmer

Stockach. Ganz neue Wege beschritt die Stadt Stockach in diesem Jahr für ihre Einwohnerversammlung. Traditionell findet diese im Bürgerhaus Adler Post statt. Das war in diesem Jahr allerdings nicht möglich. Deshalb gab es die erste digitale Einwohnerversammlung in Zusammenarbeit mit der Konstanzer Firma »Translake«. »In der Adler Post hätten wir auf 60 bis 70 Personen reduzieren müssen. Normalerweise sind aber um die 100 Personen beim Infoabend dabei«, erklärte Bürgermeister Rainer Stolz. Mit...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 01.12.20
Nachrichten
Manfred Jüppner

Nach 37 Jahren endet Manfred Jüppners Zeit als Bürgermeister von Mühlingen
Endspurt für Manfred Jüppner

Mühlingen. Eigentlich hätte er am Montagabend im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell aus dem Amt verabschiedet werden sollen. Das ist nun aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht möglich. Deswegen hat das WOCHENBLATT zum Abschied mit ihm über das »Loslassen«, die schönsten Erlebnisse aus 37 Jahren Amtszeit und seine Pläne für den Ruhestand gesprochen. Am Dienstagabend wird Jüppners Nachfolger, Thorsten Scigliano im Rahmen einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung ins Amt eingeführt....

  • Stockach
  • Redaktion
  • 29.11.20
Nachrichten
Bernhard Volk Sommerinterview

Sommerinterview mit Bernhard Volk
»Die Ungewissheit bewegt doch sehr«

Orsingen-Nenzingen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT berichtet Bernhard Volk, Bürgermeister der Doppelgemeinde Orsingen-Nenzingen, von den Herausforderungen, die die Corona-Krise mit sich bringt und sieht auch positive Aspekte. WOCHENBLATT: Die Pandemie hat unser aller Leben durchein-ander gewirbelt. Wie haben sie die letzten Monate erlebt? Bernhard Volk: Die ersten Tage und Wochen der Corona-Pandemie, mit der Reduzierung der sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum, haben natürlich...

  • Orsingen-Nenzingen
  • Redaktion
  • 16.09.20
Nachrichten
Kein Schweizer Feiertag in diesem Jahr

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise fällt der Schweizer Feiertag, das Stockacher Stadtfest, im Juni aus.
Kein Schweizer Feiertag in diesem Jahr

Stockach. Nach den aktuellen Verordnungen des Landes können Großveranstaltungen bis zum 31. August nicht stattfinden - so auch der Schweizer Feiertag, der für den 19. bis 22. Juni geplant war. Das Narrengericht Stockach gehört zum Organisationsgremium. Das WOCHENBLATT hat Narrenrichter Jürgen Koterzyna zum Ausfall des Festes befragt. WOCHENBLATT: Großveranstaltungen sind bis Ende August nicht möglich. Was sind die Folgen für den Schweizer Feiertag? Jürgen Koterzyna: Leider wird dadurch auch der...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 20.04.20
Nachrichten
Cem Özdemir närrisches Interview

WOCHENBLATT-Interview mit dem Beklagten 2020 vor dem Narrengericht Stockach, Cem Özdemir.
»Habe früh gelernt, alle Angriffe abzuwehren«

Stockach. Das WOCHENBLATT sprach im närrischen Interview mit dem diesjährigen Beklagten vor dem Stockacher Narrengericht, dem Grünen-Bundestagsabgeordneten Cem Özdemir. WOCHENBLATT: Sie haben bereits Erfahrung bei der Verhandlung 2015 als Zeuge für den Beklagten Peter Altmaier sammeln können. Wird Ihnen das zugute kommen? Cem Özdemir: Ja und Nein. Zum einen habe ich natürlich reichlich Erfahrung gesammelt und weiß, was mich erwartet. Zum anderen sind Kläger und hohes Gericht vermutlich immer...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 18.02.20
Nachrichten
Interview Cem Özdemir

Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT äußerte sich der Bundestagsabgeordete Cem Özdemir zu aktuellen Themen.
»Thüringen hat das Land erschüttert«

Stockach. Auch in der Fasnet nimmt das politische Geschehen in Deutschland die Aufmerksamkeit in Anspruch. Daher hat das WOCHENBLATT Cem Özdemir, dem Beklagten 2020 vor dem Narrengericht Stockach, politische Sachfragen zu wichtigen und aktuellen Themen gestellt. WOCHENBLATT: Betrachten Sie das aktuelle Wahlergebnis in Thüringen derzeit eher mit Entsetzen, mit Sorge oder mit Resignation? Cem Özdemir: Die Ereignisse in Thüringen gleichen einer Lawine: Völlig unbedacht und ohne über die...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 18.02.20
Nachrichten
Halbzeit-Interview Florian Zindeler

Fragen an Florian Zindeler, den Bürgermeister von Hohenfels, der zum 1. Januar 2020 seine Amtszeit zur Hälfte absolviert hat.
Halbzeit im Bürgermeistersessel

Hohenfels. Das WOCHENBLATT befragte Florian Zindeler, das Gemeindeoberhaupt von Hohenfels, zu seiner »Halbzeit« im Amt - er hatte am 1. Januar 2020 seine Amtszeit als Schultes offiziell angetreten. WOCHENBLATT: Am 1. Januar haben sie als Bürgermeister von Hohenfels die Hälfte ihrer Amtszeit absolviert. Welche Zwischenbilanz ziehen Sie? Florian Zindeler: Aufgrund der Tatsache, dass wir bereits viele Dinge angestoßen haben, eine positive Bilanz. Nicht jede Entscheidung war einfach, aber der...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 23.12.19
Nachrichten
Interview Matthias Weckbach

Fragen an Matthias Weckbach, das Gemeindeoberhaupt von Bodman-Ludwigshafen.
Verkehrskonzept mit selbstfahrenden Bussen

Bodman-Ludwigshafen. Das WOCHENBLATT befragte Bodman-Ludwigshafens Bürgermeister Matthias Weckbach unter anderem zu neuen Verkehrskonzepten. WOCHENBLATT: Was planen Sie in Bodman-Ludwigshafen zur Verkehrssituation? Matthias Weckbach: Wir arbeiten für Bodman und Ludwigshafen an einem Mobilitätskonzept. In Bodman würden wir die Autos am liebsten vor dem Ort parken lassen. Von dort soll es mit einem autonomen, also selbstfahrenden, Bus weitergehen. Wir haben uns dazu bereits Firmen angesehen....

  • Bodman-Ludwigshafen
  • Redaktion
  • 11.09.19
Nachrichten
Interview Rainer Stolz (Teil 2)

Das WOCHENBLATT-Gespräch mit Bürgermeister Rainer Stolz (Teil 2).
Weitreichende Pläne für den Verkehr

Stockach. Die Verkehrsentwicklung ist in Stockach ein Dauerthema mit Zukunftswirkung. Das WOCHENBLATT sprach mit Bürgermeister Rainer Stolz im zweiten Teil des Sommerinterviews über Veränderungspotenziale. WOCHENBLATT: Die Stadt Stockach ist bei der Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn aktiv. Konnten Sie hier Vorgänge beeinflussen? Rainer Stolz: Ich hatte mich beim dem Thema eingesetzt, so dass der Haltepunkt Espasingen in die Gespräche aufgenommen und nochmals geprüft wird. Das Land ist in...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 04.09.19
Nachrichten
Sommerinterview mit Rainer Stolz Teil 1

WOCHENBLATT-Interview mit Stockachs Stadtchef Rainer Stolz (Teil 1)
Vorbildliche Schul- und Betreuungskonzepte

Stockach. Das WOCHENBLATT sprach mit Stockachs Bürgermeister Rainer Stolz im ersten Teil des Sommerinterviews unter anderem über die Schulsituation der Stadt sowie dem Gewerbegebiet Blumhof. WOCHENBLATT: Das Interkommunale Gewerbegebiet Blumhof ist bedeutend für die Stadt. Wie steht es um eine Erweiterung? Rainer Stolz: Das IKG Blumhof ist durch die beiden Gemeinden Stockach und Bodman-Ludwigshafen entstanden. Wir haben uns von vornherein damit befasst was passiert, wenn wir mit den 16 Hektar...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 27.08.19
Nachrichten
Interview Dr. Sven Eisold und Michael Hanke

Interview mit Dr. Sven Eisold, dem neuen Chefarzt am Krankenhaus Stockach, und Krankenhaus-Geschäftsführer Michael Hanke.
Der Weg zurück zum Patienten

Stockach. Seit 1. Juli hat Dr. Sven Eisold seine Stelle als Chefarzt am Krankenhaus Stockach angetreten. Wir haben mit ihm und Geschäftsführer Michael Hanke gesprochen. WOCHENBLATT: Wie hat sich Stockach für sie »ergeben«? Dr. Sven Eisold: Ich war viele Jahre an Schwerpunktkrankenhäusern mit Spezialisierung auf Bauchchirurgie tätig und fast zehn Jahre an der Universitätsklinik in Heidelberg. Ende 2010 wechselte ich nach Lübeck an ein Schwerpunktkrankenhaus in privater Trägerschaft. WOCHENBLATT:...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 17.07.19
Nachrichten
Anbau Grundschule Nenzingen

Zur Kommunalwahl in Orsingen-Nenzingen
Entwicklung durch Erweiterung der Baugebiete im Fokus

Orsingen-Nenzingen. Der Doppelgemeinde steht durch die Baugebiete eine ausgeprägte Entwicklung bevor. Die Visionen der Parteien sind nachfolgend nachzulesen. 1. Welche drei großen Projekte, Bauvorhaben oder Themen wollen Sie anpacken? Für die CDU Orsingen-Nenzingen, Nikolaus Langner: Wir haben in Orsingen-Nenzingen praktisch keinen Baugrund mehr für Gewerbe und Privat zur Verfügung. Neue Gebiete müssen behutsam und bedarfsgerecht ausgewählt werden und die Verkehrsanbindung muss sinnvoll sein....

  • Orsingen-Nenzingen
  • Redaktion
  • 17.05.19
Nachrichten
Rathaus Eigeltingen

Wahltest zur Kommunalwahl in Eigeltingen
In Zukunft für mehr High-Speed-Volumen im Ort

Eigeltingen. Auch in Eigeltingen läuft der Wahlkampf zur Kommunlawahl auf Hochtouren.Hier die Antworten zum Wahltest des WOCHENBLATTs. 1. Welche drei großen Projekte, Bauvorhaben oder Themen wollen Sie anpacken? Für die Freie Wählervereinigung, Manfred Schwanz: Unser Augenmerk liegt in der weiteren Verbesserung unserer Infrastruktur, etwa die Unterstützung unserer Gemeinschaftsschule, um den Zugang unserer Kinder zu guten Arbeitsplätzen zu gewährleisten und ihre Zukunft zu sichern, der...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 16.05.19
Nachrichten
Rathaus Stockach

Wahltest zur Kommunalwahl in Stockach
Stockach, wo soll es hingehen?

Stockach. Anlässlich der Kommunalwahlen am 26. Mai stellte das WOCHENBLATT jeweils drei Fragen an die Ansprechpartner der zugelassenen Parteien der Gemeinden. 1. Welche drei großen Projekte, Bauvorhaben oder Themen wollen Sie anpacken? Für die Freie Wählervereinigung Wolf-Dieter Karle: Eine der wichtigsten Aufgaben wird die Wiederbelebung der Innenstadt Stockachs sein. Hierzu wollen wir gemeinsam mit HHG, betroffenen Geschäftsleuten, den vermietenden Hausbesitzern und mit dem Gemeinderat...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 15.05.19
Nachrichten
Narrengerichtsverhandlung

WOCHENBLATT-Interview mit AKK
Die »raffgierige Robe« Koterzyna

Stockach. Das WOCHENBLATT sprach im närrischen Interview mit der Beklagten 2019 vor dem Stockacher Narrengericht, der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer (»AKK«). WOCHENBLATT: Als Putzfrau Gretel hauen Sie im saarländischen Karneval mächtig auf den Putz. Wollen Sie in dieser Verkleidung auch das Narrengericht herunterputzen? Annegret Kramp-Karrenbauer: Ich bin ja als Vorsitzende der CDU Deutschlands angeklagt, da bleibt die Kittelschürze im Schrank. WOCHENBLATT: Nach der...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 27.02.19
Nachrichten
AKK

Politisches WOCHENBLATT-Interview mit Annegret Kramp-Karrenbauer
»Kein Platz für Politzocker und Spieler«

Stockach. Es soll nicht nur närrisch sein. Ergänzend zum humorvollen Interview auf Seite 1 stellte das WOCHENBLATT der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer als der Beklagten 2019 vor dem Stockacher Narrengericht politische Sachfragen zu wichtigen Themen. WOCHENBLATT: Auf dem CSU-Sonderparteitag Mitte Januar in München sind Sie als Gastrednerin aufgetreten. Welches Verhältnis streben Sie als CDU-Vorsitzende zu der Schwesterpartei an? Annegret Kramp-Karrenbauer: Wir haben viele...

  • Stockach
  • Redaktion
  • 27.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.