Nach zwei Jahren Unterbrechung
Feuerwehrprobe mit Grillstand

Die Ten-Brink-Schule war 2019 das letzte Übungsobjekt der Feuerwehr Rielasingen-Worblingen gewesen, an der Menschenrettung demonstriert wurde mit der neuen Drehleiter.
  • Die Ten-Brink-Schule war 2019 das letzte Übungsobjekt der Feuerwehr Rielasingen-Worblingen gewesen, an der Menschenrettung demonstriert wurde mit der neuen Drehleiter.
  • Foto: swb-Bild: of/ Archiv
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Rielasingen-Worblingen. In der Doppelgemeinde ist das ein richtiges Ereignis, wenn die Feuerwehr zur öffentlichen Hauptprobe einlädt, denn da gibt es auch immer spektakuläre Einsatzszenarien zu sehen. Zwei Jahren musste auch das ausfallen, nun können die über 100 Einsatzkräfte aus den drei Gemeindeteilen endlich zeigen, was sie drauf haben in Sachen Bevölkerungsschutz und Brandbekämpfung.

Am kommenden Samstag, 23. April, ab 14.30 Uhr, findet die Hauptprobe beim Unternehmen Elgo-Electronic m Gewerbegebiet (Carl Benz Straße) statt, gar nicht so weit entfernt vom geplanten Standort des neuen Feuerwehrdepots, bei dem ja noch in diesem Jahr mit dem Bau begonnen werden soll. Weil nach zwei Jahren Entbehrung bei entsprechendem Wetter auch viele Zuschauer erwartet werden, wird die Feuerwehr wie bei den Proben der Vor-Corona-Zeit wieder Bewirtung mit Grillwürsten und Getränken anbieten.

Autor:

Presseinfo aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.