Dieses Jahr ein "kleines" Reitturnier
Vor allem die Jugend ist auf der Talwiese am Start

Sie groß wie in den Vorjahren - hier ein Bild von 2019 - werden die Reitertage auf der Talwiese nicht. Sie stehen dieses Jahr im Zeichen der Nachwuchsförderung.
  • Sie groß wie in den Vorjahren - hier ein Bild von 2019 - werden die Reitertage auf der Talwiese nicht. Sie stehen dieses Jahr im Zeichen der Nachwuchsförderung.
  • Foto: Fiedler/ Archiv
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Rielasingen-Worblingen. Der Reiterverein Rielasingen startet zurück in den Turnierbetrieb. Allerdings fallen die Reitertage des Vereins, die am Samstag, 14, Juni, und Sonntag, 19. Juni, auf dem Reitplatz an der Talwiese veranstaltet werden, in diesem Jahr doch etwas kleiner aus.  An dieser breitensportlichen Veranstaltung starten hauptsächlich Kinder und Jugendliche ReiterInnen in verschiedenen Disziplinen in den Klassen E und A. Von Dressurreiter-Wettbewerb über Springreiter-Wettbewerb bis zu Führzügel-Wettbewerb für die jüngsten Teilnehmer, teilt der Verein im Vorfeld mit.

Bei einigen Wettbewerben können sich die Startenden zur Albführen Bambini Trophy und zum Bodenseereiterring Nachwuchschampionat qualifizieren.

Am Samstag, 18. Juni, finden ab 9 Uhr die Dressur-Wettbewerbe auf dem Reitplatz statt. Gegen 17:00 Uhr wird zum Tagesabschluss die Voltigruppe Rielasingen ein Prüfungstraining vorführen.
Am Sonntag, 19. Juni, starten die Spring-Wettbewerbe ebenfalls um 9 Uhr auf dem Reitplatz. In der Mittagspause ab etwa 12 Uhr gibt es die Möglichkeit für Zuschauer-Kinder beim Ponyreiten teilzunehmen (Fahrradhelm mitbringen).

Für das leibliche Wohl bietet der Verein Getränke, Wurst und Pommes, Kaffee und Kuchen an. Der Eintritt ist frei.
Mehr zum detaillierten Ablauf auch unter www.rv-rielasingen.de/

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.