Recherchiert für Rielasingen-Worblingen

Nachrichten
REgion - Berlin

Über die Ampel-Koalition, Ziele und Prioritäten
Die Region fragt.....Berlin antwortet

Landkreis Konstanz / Berlin. Die erste rot-gelb-grüne Ampel-Regierung steht, die Koalitionsvereinbarungen wurde auf 177 Seiten festgelegt und die Ministerposten sind so gut wie vergeben. Nun haben die Parteien das Sagen: Derzeit stimmen die Mitglieder der Grünen über den Koalitionsvertrag ab, die SPD und die FDP werden Anfang Dezember über Parteitage das Votum einholen. Wie bewerten die Bundestagsabgeordneten aus der Region diese neue Regierungskoalition und die Inhalte des Vertrags? Wie sehen...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 01.12.21
Nachrichten
Zwischenbilanz Ralf Baumert

Ralf Baumert, Bürgermeister von Rielasingen-Worblingen zieht eine Zwischenbilanz
Das Defizit weiter reduzieren

Rielasingen-Worblingen. In Rielasingen-Worblingen wurden in diesem Jahr bereits zahlreiche Projekte umgesetzt und angestoßen. Doch die Finanzlage der Gemeinde leidet unter Corona und weiteren Ursachen. Frage 1: Das Jahr 2021 geht in das letzte Drittel, wie sieht Ihre Zwischenbilanz für Rielasingen-Worblingen aus? Was konnte trotz der schwierigen Corona-Lage umgesetzt werden? Ralf Baumert: Im ersten Halbjahr konnten unter anderem folgende größere Projekte umgesetzt bzw. fortgeführt werden:Die...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 08.09.21
Nachrichten
Alice Wittmer

Musicaldarstellerin Alice Wittmer spricht mit dem Wochenblatt über die Lage in der Kulturbranche
»Wer das aufgeben muss, dem bricht das Herz«

Rielasingen-Worblingen. Normalerweise steht Alice Wittmer auf den großen Bühnen und begeistert andere Menschen als Musicaldarstellerin mit ihrem Gesang und Schauspiel. Zur Zeit kann sie aber, wie die meisten ihrer Kolleginnen und Kollegen, nicht arbeiten. Im Gespräch mit dem Wochenblatt berichtet die Wahl-Hamburgerin, die gebürtig aus Rielasingen-Worblingen stammt, wie es ihr und ihren Kollegen im Moment geht, wie manch einer seinen Kultur-Job ganz an den Nagel hängen muss und wie die...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 20.04.21
Sonderthemen
4 Bilder

Raus aus dem Corona-Blues: Modelleisenbahnanlage
Eine kleine heile Welt erschaffen

Wie kommt man Raus aus dem Corona-Blues? Das Wochenblatt zeigt Menschen, die im Lockdown produktiv geworden sind. Bei vielen Menschen in jedem Lebensalter sorgen Modelleisenbahnen für leuchtende Augen. Früher der Wunschtraum vieler Kinder und Jugendlichen, aber auch mancher Erwachsener, sind sie im digitalen Zeitalter allerdings eher zur Seltenheit geworden. Doch in Corona-Zeiten hat das Modellbahn-Hobby eine gewisse Renaissance erlebt. So meldete der Branchenführer Märklin erst diesen Januar...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 24.03.21
Nachrichten
BM-Wahl Dr. Michael Klinger Gottmadingen

Michael Klinger startet in den Wahlkampf
Als Kopfmensch mit beiden Beinen fest auf dem Boden

Gottmadingen. Er will es wieder wissen und startet in den Wahlkampf: Dr. Michael Klinger strebt seine dritte Amtszeit als Bürgermeister der Gemeinde Gottmadingen an und stellt sich am 11. Oktober erneut zur Wahl. Er ist ein Kopfmensch, der gerne mit den Händen schafft. Ein bodenständiger Realist, den Ideen motivieren und ein Klassikmusikliebhaber, der die KSV-Ringer anfeuert. Für Michael Klinger sind Gegensätze keine Widersprüche, sondern ergänzende Vielfalt. Die Balance in einer bunten...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 23.09.20
Nachrichten
Alois Fritschi

Sommerinterview mit Alois Fritschi
Schnelles Internet und Schule »on top«

Eigeltingen. Im Sommerinterview mit dem WOCHENBLATT sprach Alois Fritschi, Bürgermeister von Eigeltingen, unter anderem über die Feuerwehr und den Breitbandausbau. WOCHENBLATT: Wie erlebten Sie die letzten Monate in denen das Corona-Virus unser Leben veränderte? Alois Fritschi: »Wir hatten große Herausforderungen im Bereich der Kindergärten und unserer Gemeinschaftsschule. Das Vereinsleben ist schwieriger geworden und die Feste im Ort fehlen halt schon. Und doch haben wir gelernt, mit allen...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 02.09.20
Nachrichten
Ralf Baumert

Rielasingen-Worblingens Bürgermeister Ralf Baumert im WOCHENBLATT-Sommerinterview
Die Krise wird ein langes Nachspiel haben

Rielasingen-Worbingen. Die Gemeinde hat der Lockdown der Corona-Krise hart getroffen - auf der anderen Seite kann die Gemeinde stolz sein, über die Hilfsangebote aus der Bürgerschaft, wie Bürgermeister Ralf Baumert im Sommerinterview hervorhebt. WOCHENBLATT: Die Corona-Krise und der verfügte Lockdown haben auch in Rielasingen-Worblingen vieles auf den Kopf gestellt. Aber auf der anderen Seite waren Sie im Hegau di ersten, die mit Helferkreis und eigener Maskenproduktion bereit gestanden sind....

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 01.09.20
Nachrichten
Marcus Röwer, BM VOlkertshausen

Sommerinterview mit Marcus Röwer
In manchen Bereichen kürzer treten

Volkertshausen. Marcus Röwer war erst ein knappes Jahr im Amt als Bürgermeister von Volkertshausen, als die Corona-Krise ihn und sein Rathausteam vor völlig neue Herausforderungen stellte. Im WOCHENBLATT-Sommerinterview erzählt er, wie sich die Pandemie auf die kleine Gemeinde auswirkt und wie die BürgerInnen in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten. WOCHENBLATT: Kaum ein Jahr im Amt, da hat Corona die Welt auch in Volkertshausen auf den Kopf gestellt. Wie hat die Gemeinde in dieser Zeit des...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 26.08.20
Sonderthemen
Spurensuche - Jahrhunderthochwasser, Höri, Iznang

Jahrhundert-Hochwasser vor 20 Jahren
1999: Als die große Flut kam

Höri. Trotz wenig einladender Regentage grünt und blüht es auf der Höri, die Uferanlagen sind gepflegt und die Gemüsefelder gut bestellt. Ganz anders war das Bild vor zwanzig Jahren, als es rund um den Bodensee »Land unter« hieß. Weite Gebiete von Bregenz bis Radolfzell waren überflutet. Damals breitete sich der See nach starken Regenfällen und einsetzender Schneeschmelze unaufhörlich aus, überflutete Wiesen, Felder, Straßen und Häuser und erreichte am 26. Mai 1999 den legendären Rekordpegel...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Ute Mucha
  • 21.05.19
Nachrichten
Thomas Auer

Dr. Thomas Auer ist seit 120 Tagen im Amt
Zeit für eine erste Bilanz

Gailingen. Gailingens Bürgermeister, Dr. Thomas Auer, wurde im März mit einer überwältigenden Mehrheit von 80,12 Prozent der Wähler zum Rathauschef gewählt. Am 11. Mai übernahm er dann offiziell die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger, Heinz Brennenstuhl. Damit ist die 100-tägige Eingewöhnungsphase vor kurzem ausgelaufen. Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT zieht er eine erste Bilanz über die vergangenen vier Monate als Rathauschef. WOCHENBLATT: Herr Dr. Auer, Sie sind jetzt seit 120 Tagen...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 11.09.18
Sonderthemen
Prof. August Babberger
4 Bilder

»Babberger Fenster« das Juwele der Singener Kultur
Ein geteiltes Kunstwerk in der Singener Klinikkapelle

Als am 15. September 1928 das neu erbaute Städtische Krankenhaus in Singen nach zweijähriger Bauzeit seine Pforten öffnete, erstrahlten die Räume der beiden Klinik-Kapellen im starkfarbigen Licht der Glasfenster von August Babberger. Ausgeführt auf Vermittlung des Karlsruher Architekten Hermann Billing, mit dem Babberger seit Beginn der 20er Jahre befreundet war, konnten die Patienten und Besucher des neuen Krankenhauses am Fuße des Hohentwiels in den konfessionell getrennten Kapellen nun sechs...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Oliver Fiedler
  • 21.03.18
Sonderthemen
3 Bilder

Der Bunte Hund bellt seit nunmehr 814 Ausgaben
Kein Leben an der kurzen Leine

Im Jubiläumsjahr des WOCHENBLATTES ist fast Alles möglich. Das umfasst auch unsere Serie »Spurensuche«: Denn im Jubeljahr der Wochenzeitung für die Region kommt es zu einer Premiere. Zum ersten Mal in seiner 16-jährigen Geschichte stellt sich der Bunte Hund zum Interview. Dabei spricht der »Vierbeiner ohne Verstand«, wie sich der Bunte Hund gerne selbst bezeichnet, über die vergangenen 814 Ausgaben seiner wöchentlich erscheinenden Kolumne, bellt über sein Lieblingsthema und über die Anfänge der...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 11.10.17
Sonderthemen
Carolin Engels Geschäft in der Kaufhausstraße 7 in Radolfzell ist ein Paradies für Hut- und Mützenliebhaber.
4 Bilder

Durch jeden Tag mit Carolin Engels
Das i-Tüpfelchen der Persönlichkeit

Radolfzell (rab). Glück? Ist das die richtige Bezeichnung dafür? Irgendwie schon – aber doch nicht ganz! Beschreiben lässt es sich in etwa so: Es ist dieses herrliche Gefühl, das sich einstellt, wenn man etwas Kostbares entdeckt oder geschenkt bekommt. Etwas, das eine pure, unverstellte Freude in einem hervorkitzelt und das innere Kind Pirouetten drehen lässt. Etwas, das einen vielleicht schlagartig in eine Zeit zurückversetzt, als der Kleiderschrank der Oma oder der Mutter das Tor zu einem...

  • Rielasingen-Worblingen
  • Redaktion
  • 06.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.