„Himmlische Zeiten“: Teil drei der Musicrevue-Erfolgsreihe in der Stadthalle
Altern ist nichts für Feiglinge

Himmlische Zeiten
  • Himmlische Zeiten
  • Foto: Mit "Himmlische Zeiten" kommt nun der dritte Teil des Wechseljahre-Musicals auf die Bühne der Stadthalle Singen. swb-Bild: Martin Sigmund
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Sie sind zurück! Nach „Heiße Zeiten“ und „Höchste Zeit“ lässt das Erfolgsteam der beiden erfolgreichen Musicalproduktionen die vier Frauen aus den beiden ersten Teilen endlich erneut die Bühne stürmen – am Freitag, 28. Januar 2022 um 20 Uhr in der Stadthalle Singen. Und jetzt geht’s ans Eingemachte! Denn was bleibt nach Wechseljahren und später Scheidung, nach „Brigitte Woman“ und „Dove Pro Age“? Stehen jetzt etwa „Himmlische Zeiten“ an? Denn das Leben endet ja eigentlich nicht mit einem Happy End …

Die Autoren nähern sich dem Ernst des Alters mit dem gebotenen Unernst und verorten ihre Komödie in der Privatabteilung eines Krankenhauses. Dort treffen sie wieder aufeinander: die Karrierefrau, die ihren Managerposten mit einer kosmetischen Generalüberholung gegen die Konkurrenz verteidigen will, die Junge, die kurz vor Torschluss ihr zweites Kind bekommt, die Hausfrau, deren Rente nicht zum Leben und nur knapp zum Sterben reicht, und die Vornehme, die nach dem Zusammenstoß mit einem hart geschlagenen Golfball unter Gedächtnisstörungen leidet. Sie alle kämpfen mit dem Altwerden, mit den Symptomen des Verfalls, mit der Angst vor dem Ende und der Hoffnung auf ein Danach. Und sie tun das in gewohnt lakonisch-unterhaltsamer Weise, denn dieser Abend ist ein Fest für das Leben und für die Freundschaft.

Im Wechseljahre-Musical „Heiße Zeiten“ begegneten vier Damen den Tücken der Menopause mit Tanz, Gesang und frechem Mundwerk. Über 250.000 Zuschauer konnten die „Ladys im Hormonrausch“ mit ihrem komödiantisch-musikalischen Feuerwerk bereits begeistern! Da war es nach ein paar Jahren „Höchste Zeit“, sie in ein weiteres Abenteuer zu schicken, in dem der Beziehungs- und Hochzeitswahnsinn genüsslich demontiert wurden.

Liebenswerte Charaktere, schlagfertige Dialoge, urkomische Situationen und jede Menge Musik machen diesen Abend wieder zu einem unvergesslichen Revue-Erlebnis. Mit neuen Texten versehene Hits wie „Tainted Love“, „That´s What Friends Are For“ u. v. m. lassen die vier Damen zu Hochform auflaufen. Denn wer Freunde hat, dem winken wahrlich „Himmlische Zeiten“!

Vorverkauf über die Tourist Information Singen Marktpassa (07731/85-262)

bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und unterwww.stadthalle-singen.de

Es gelten die aktuellen G2-Plus Regeln.

- presseinfo

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.