Klinikseelsorge gedenkt den in der #schwangerschaft verlorenen Kinder
Aussegungsfeier für die Eltern von »Sternenkindern«

Symbolbild Frühchen Friedhof
  • Symbolbild Frühchen Friedhof
  • Foto: Symbolbild Frühchen Friedhof/ Jagode/GLKN
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Am Freitag, 18. März, um 15:30 Uhr findet in der großen Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof in Singen eine besondere Gedenkfeier statt. Eingeladen sind alle Eltern, die in den zurückliegenden Monaten ein Kind während der Schwangerschaft verloren haben. In der Feier können betroffenen Eltern ihrer Kinder gedenken und sie spüren Verbundenheit mit anderen Müttern und Vätern, die ebenfalls ein Kind verloren haben.

Das Hegau-Bodensee-Klinikum Singen und die Seelsorge am Klinikum laden zu dieser Feier ein. Geleitet wird sie von der katholischen Klinikseelsorgerin Waltraud Reichle und dem evangelischen Klinikseelsorger Christoph Labuhn. Unterstützt werden die Feiern von den Bestattungsinstituten Decker und Homburger in Singen, teilt der Gesundheitsverbund des Landkreises in seiner Einladung mit.

- Presseinfo

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.