Naturfreunde laden zur Zukunftswerkstatt
Impulsgeber und Mitwirkende gesucht

Naturfreunde Zukunftswerkstatt
  • Naturfreunde Zukunftswerkstatt
  • Foto: Die Naturfreunde laden zur Zukunftswerkstatt ein. swb-Bild: Verein
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Die NaturFreunde Singen veranstalten am Samstag, 28. April von 13.30 bis 17.30 Uhr eine Zukunftswerkstatt im Stadtheim, Hadwigstr. 19 in Singen für alle Interessierten Bereits seit 1912 ist die Ortsgruppe der NaturFreunde in Singen - mit Unterbrechung während des Verbots in der Nazizeit - Teil des aktiven Vereinslebens und kann damit auf eine lange Tradition zurückblicken. Doch auch die NaturFreunde Singens kämpfen mit Problemen wie Überalterung und schwindenden Mitgliedern. Für die Zukunft sind dringend eine neue Aufstellung und neue Visionen für die Ausrichtung gefragt.

Zu diesem Zweck veranstalten die NaturFreunde Singen gemeinsam mit dem Landesverband der NaturFreunde am Samstag eine Zukunftswerkstatt, zu der alle NaturFreundInnen, aber auch alle interessierten Gäste herzlichen eingeladen sind. Gesucht werden Ideen- und ImpulsgeberInnen sowie Mitwirkende in dem Prozess der Neugestaltung. Eine Anmeldung ist möglich unter: Vorstand(at)naturfreunde-singen.de oder 07731-48446

Die NaturFreunde Deutschlands sind ein sozial-ökologischer und gesellschaftspolitisch aktiver Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Natursport & Kultur. Mehr als 70.000 Mitglieder in über 600 Ortsgruppen engagieren sich ehrenamtlich für die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Die Jugendorganisation der NaturFreunde ist die Naturfreundejugend Deutschlands. International gehören dem Verein 350.000 Mitglieder in 45 Ländern an.

- Stefan Mohr

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.