Das Volkssportereignis findet am 24. Oktober ab dem Rathausplatz statt
Startschuss für den 6. Volksbank-Stadtlauf gesetzt

Stadtlauf
  • Stadtlauf
  • Foto: Singens OB Bernd Häusler als Schirmherr und Volksbank-Gestalterbank-Vorstand Daniel Hirt gaben am Donnerstag den symbolischen Startschuss für die Anmeldung zum 6. Volksbank-Stadtlauf. Er findet am 24. Oktober statt. swb-Bild: of
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen. Lange Zeit war es nicht klar, ob der Singener Volksbank-Stadtlauf aufgrund der Corona-Einschränkungen in diesem Jahr stattfinden kann. Aber jetzt ist es beschlossene Sache: der 6. Singener Volksbank-Stadtlauf findet am Sonntag, 24. Oktober, wieder ab dem Rathausplatz in Singen statt – und zwar in Präzenz. Denn die Erfahrung nach dem ins Virtuelle verlegten Stadtlauf im letzten Jahr war einfach – zu solch einem Volkssportereignis gehört es einfach zusammenzukommen, sagte Daniel Hirt, Vorstand der im letzten Jahr neu formierten Volksbank-Gestalterbank im Rahmen eines Mediengesprächs. Aufgrund der aktuellen Regelungen könnten dort 1.500 Menschen mitmachen.
Schirmherr der karitativen Veranstaltung ist auch in diesem Jahr der Oberbürgermeister der Stadt Singen, Bernd Häusler. Er läuft wie Hirt auch beim Stadtlauf der Volksbank eG mit und meint: „Ich finde es toll, dass bei diesem Lauf niemand ausgegrenzt wird, ob alleine oder in der Gruppe, ob Jung oder Alt, ob mit Handicap oder als trainierter Sportler. Das Gemeinschaftserlebnis und der Spaß zählen.“
Der Volksbank-Stadtlauf „Laufend mithelfen“ hat in Singen geradezu schon Tradition – wurde er doch bereits fünf Mal von der Gestalterbank durchgeführt. So ist es verständlich, dass der Volksbank und auch der Stadt viel daran gelegen ist, diese Tradition fortzuführen. „Im Frühjahr sah es nicht danach aus, dass der Stadtlauf in diesem Jahr stattfinden kann. Aber wir haben nicht aufgegeben, immer wieder die Rahmenbedingungen geprüft und haben nun nach der aktuellen Lage entschieden, dass der Singener Stadtlauf durchgeführt wird“, so Daniel Hirt, Vorstand der Gestalterbank. „Wir freuen uns sehr, das sechste Mal in Singen am Start zu sein und laden begeisterte LäuferInnen ein, mitzulaufen. Bewegung macht glücklich und gesund, hält fit und stärkt das Wohlbefinden. Zudem laufen wir für einen guten Zweck“, ergänzt Hirt.

Neben den vielen Läufern, darunter Firmengruppen, Vereine und Schulen, nehmen auch immer zahlreiche Besucher an der Veranstaltung teil. Unterstützt wird das Event auch wieder durch Musikgruppen, Sponsoren und nicht zuletzt durch den Stadtturnverein Singen, der für das leibliche Wohl sorgt.

„LAUFEND MITHELFEN“

Unter dem Motto "Laufend mithelfen" – einem gemeinsamen Projekt der Volksbank eG – Die Gestalterbank und der Stadt Singen – entscheiden die Läufer und Läuferinnen des Volksbank-Stadtlaufs über die Höhe der Spende. Jeder Teilnehmer kann die Strecke mit einer Länge von circa 2,0 Kilometern von 13 Uhr bis 15.30 Uhr beliebig oft laufen, wobei sich der Erlös mit jeder weiteren Runde erhöht. Möglich wird dies durch die Volksbank eG – Die Gestalterbank, die als Veranstalter des Laufs pro Person und Runde durch die Innenstadt einen Euro spendet. Insgesamt hat die Gestalterbank seit 2016 für den Stadtlauf Singen über 21.500 Euro gespendet. Der Erlös des Spendenlaufs kommt wechselnden sozialen Einrichtungen in Singen zugute. Wegen der Kürze der Zeit seit der Entscheidung, den Stadtlauf durchführen zu können, waren die Gespräche mit möglichen Begünstigten noch nicht ganz abgeschlossen und die Einrichtung, der dieser Stadtlauf dann gewidmet ist, wird bald bekannt gegeben.

Informationen zum sechsten Stadtlauf der Volksbank eG – Die Gestalterbank in Singen gibt es auf der Homepage www.laufend-mithelfen.de/stadtlauf-singen/idee.html.
Hier können sich Interessenten bereits online anmelden, wurde zum Medientermin informiert.

So haben viele Menschen eine Mitmach-Möglichkeit, die Spaß macht und sich positiv auf ihre Gesundheit auswirkt. Gleichzeitig können sie auch Gutes tun und ein soziales Projekt unterstützen. So sieht gelebtes ZUKUNFT | GEMEINSAM | GESTALTEN aus.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.