Hegau-Gymnasiums lädt zum traditionellen Sommerkonzert
Von Klassik bis Pop

Hegau-Gymnasium Orchester
  • Hegau-Gymnasium Orchester
  • Foto: Das Hegau-Gymnasium mit dem Orchester lädt zum traditionellen Sommerkonzert. swb-Bild: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion

Singen. Am Sonntag, 8. Juli, findet um 19 Uhr in der Aula des Hegau-Gymnasiums das traditionelle Sommerkonzert des Hegau-Gymnasiums statt. Mitwirkende sind der Unterstufenchor, Vor-Orchester, Chor und Orchester des Hegau-Gymnasiums.

Das diesjährige Sommerkonzert wird schwungvoll vom großen Schulorchester unter der Leitung von Gabriele Haunz eröffnet. Auf den Titel »Let’s get loud« von Estefan/Santander folgen sanftere Klänge mit Paul Simons »The Sound of Silence« und Leonard Cohens »Hallelujah«, das vom Musikabiturienten Elias Gabele durch solistische Harfenpassagen bereichert wird. Nach den lauten und leisen Tönen wird vom Schulorchester »der Sommer« musikalisch unterschiedlich interpretiert. Zu hören sind Spielmusiken zum Sommernachtstraum von Henry Purcell und Sätze aus Antonio Vivaldis Sommer. Abkühlung findet das Publikum bei »Like Ice in the Sunshine“. Während „Music from La La Land“ von Justin Hurwitz treten die jüngsten Orchestermitglieder mit den ältesten in Interaktion und verdeutlichen die Verbindung aller durch und mit Musik.

Die Nachwuchsinstrumentalisten, unter der Leitung von Fabian Stoffler, freuen sich schon sehr darauf, ein kurzweiliges Programm mit eingängigen Musikstücken präsentieren zu dürfen: Instrumentalbearbeitungen von »I have a dream« oder »My heart will go on« sind echte Ohrwürmer und laden zum Mitträumen ein!

Der Unterstufenchor, unter der Leitung von Stefanie Kandels-Ruhrmann, möchte mit einigen Kostproben aus dem Musical »Der kleine Tag« Neugierde und auch schon Vorfreude wecken auf die bevorstehende Aufführung am Mittwoch, den 18. Juli, um 17 Uhr, in der Aula des Hegau-Gymnasiums. Mehr wird noch nicht verraten.

Der Schulchor, unter der Leitung von Matthias Wodsak, ist dieses Jahr unterwegs, und zwar in unterschiedlichste Richtungen. Alle Chorstücke handeln von Straßen und Wegen – zu Lande, zu Wasser, in die Vergangenheit und die Zukunft. Dabei sind Wege der Hoffnung, aber auch der Ungewissheit; Wege, die in die Ferne schweifen – hin zur Liebsten oder auch zurück nach Hause.

Ob in französischer, englischer, deutscher oder ukrainischer Sprache – alle diese Wege haben dieses Jahr nur ein Ziel: das Sommerkonzert in der Aula am Hegau-Gymnasium.

Der Eintritt zum Sommerkonzert des Hegau-Gymnasiums ist frei; um Spenden wird gebeten.

- Stefan Mohr

Autor:

Redaktion aus Singen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.