Julia Gert und Sarah Schäfer hatten in Rom den Jugendtitel geholt
Zwei Junge Weltmeisterinnen im Singener Rathaus

Thaiboxer
  • Thaiboxer
  • Foto: Sie trugen sich im Rathaus ins Goldene Buch der Stadt ein (von links): Sarah Schäfer, Bürgermeisterin Ute Seifried, Julia Gert und Alex Denisük. swb-Bild: Stadt Singen
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen. Zwei junge Weltmeisterinnen und ein Weltmeister waren kürzlich zu Gast im Singener Rathaus, um sich dort ins Goldene Buch der Stadt einzutragen. Bürgermeisterin Ute Seifried begrüßte Julia Gert, Sarah Schäfer und Alex Denisük sowie Trainer Ralf Hasenohr vom Thaiboxclub Singen. Die drei jungen Sportler hatten bei der Weltmeisterschaft im Thai- und Kickboxen in Rom in ihren Altersklassen Weltmeistertitel erkämpft.

Julia Gert ist 14 Jahre jung, besucht die neunte Klasse der Ekkehard-Realschule und hat in Rom alle ihre Kämpfe gewonnen und damit drei Weltmeistertitel errungen. Die elfjährige Sarah Schäfer besucht die sechste Klasse des Hegau-Gymnasiums und ist darüber hinaus nun zweifache Weltmeisterin. Alex Denisük, der die zehnte Klasse der Johann-Peter-Hebel-Schule besucht, darf sich mit seinen 15 Jahren Weltmeister sowie Vizeweltmeister nennen.

Bürgermeisterin Ute Seifried gratulierte den erfolgreichen Sportlern für die weltmeisterlichen Leistungen: „Ich wünsche euch, eurem Verein und allen Aktiven alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg bei der nächsten WM in Lissabon. Auf dass ihr eure Titel dort verteidigen könnt.“

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.