Aufruf an die Fans zum Besuch des Spiels und zur Unterstützung der Mannschaft
FC Singen mit dem ersten Heimspiel der Saison

FC Singen
  • FC Singen
  • Foto: Sie wollen wieder jubeln, die Spieler des FC Singen am Samstag im eigenen Stadion. swb-Bild: ts/Archiv
  • hochgeladen von Oliver Fiedler

Singen. Jetzt geht es auch endlich im Hohentwiel-Stadion wieder um wichtige Landesligapunkte für den FC Singen. Zu Gast ist der Fußballclub Gutmadingen. Man möchte natürlich nach dem glücklichen Sieg in der vergangenen Woche beim Türkischen Sportverein Konstanz auch zu Hause die drei Punkte einfahren.

Einfach wird es nicht. Man braucht dringend eine Leistungssteigerung über die vollen 90 Minuten. Die Gegner der Blau-Gelben sind gegen Singen natürlich immer doppelt motiviert, da man gegen einen Traditionsverein antritt, und ebenfalls siegreich sein möchte.

Betrachtet man nur mal die letzten drei Begegnungen, so ist doch sehr auffällig, dass der FCS erst kurz vor Schluss und nach Rückständen in Fahrt kam. Zuerst die Partie in der Vorbereitung in Laufenburg gegen den Sportverein Weil. Man lag mit 0:3 zurück, ehe kurz vor Abpfiff zumindest noch das 1:3 erzielt werden konnte. Danach dann das Ausscheiden in der Qualifikation zum Südbadischen Pokal gegen den Fußballverein Walbertsweiler-Rengetsweiler. Auch hier hieß es 0:3. In den letzten zehn Minuten kam man noch auf 2:3 heran, was aber dennoch das Ausscheiden im Pokal bedeutete. Gegen Konstanz gelang jedoch ein schmeichelhafter Sieg. Man war erneut im Rückstand, ehe Sven Körner (80.) und Benjamin Winterhalder (90.+1) die FCS-Fans doch noch jubeln ließen.

Vielleicht wäre es von Vorteil wenn man denkt, man liegt bei Anpfiff gegen Gutmadingen schon zurück, und die Partie läuft noch 10 Minuten. Dann wäre man von Anfang an voll da und es gäbe sicherlich von Beginn an ein gutes Spiel. Das ist natürlich alles leichter gesagt als getan, aber vielleicht hat die Mannschaft ja einen guten Tag, und zeigt den Zuschauern, was sie alles zu leisten vermag.

Zuletzt war der FC Gutmadingen am 15. Oktober 2016 zu Gast unterm Hohentwiel. Zu holen gab es da allerdings nichts. Singen gewann mit 3:1 (3:0).

"Bitte unterstützen Sie die Mannschaft auch am Samstag wieder sehr zahlreich, auch wenn es mal nicht so gut läuft. Es braucht eben seine Zeit, bis vor allen Dingen die Neuzugänge vollends integriert wurden, und das Spielsystem bei jedem verinnerlicht wurde", so der Aufruf des Vereins. Wenn jetzt schon Fans wieder zugelassen sind, sollte diese Chance auch genutzt werden.

Autor:

Oliver Fiedler aus Gottmadingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.